Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Aktuelle Forsa Wahlumfrage zur Bundestagswahl – 27.01.16

Aktuelle Forsa Wahlumfrage (im Auftrag von stern/RTL) zur Bundestagswahl 2017 in Deutschland:

Veröffentlichung CDU/CSU SPD Linke Grünen FDP AfD Sonstige
27.01.16 36% 24% 10% 10% 5% 10% 5%
Differenz zur Vorumfrage vom 20.01.16 -1% +1% +1% 0% 0% 0% -1%

Grafische Darstellung der Sonntagsfrage/Wahlumfrage für Deutschland:

Neuste Forsa Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 vom 27.01.2016

Neuste Forsa Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 vom 27.01.2016

Anmerkung:

„Datenbasis Wahltrend: Das Forsa-Institut befragte vom 18. bis 22. Januar 2016 im Auftrag des Magazins stern und des Fernsehsenders RTL 2505 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 2,5 Prozentpunkten.“

Links:
>> stern: stern-RTL-Wahltrend – Merkel als Kanzlerin? Ja, aber ohne ihre Politik!
>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017 im Überblick auf wahlumfragen.org
>> Wahlumfragen und Informationen zur Bundestagswahl 2017 auf wahlumfrage.de

8 Kommentare zu Aktuelle Forsa Wahlumfrage zur Bundestagswahl – 27.01.16

  • Niklant

    Alle derzeitigen Parteien haben nur eins im Sinn,das auspressen der Deutschen. Es gibt keine Partei,vielleicht die AFD,die in der Lage sein wird, diese Karre aus dem Dreck zu fahren.Merkel hat dieses Land kaputt gespart um dann das Geld als Bankhaus der EU an korrupte Banken zu verteilen und kriminelle ins Land zu holen. Die deutschen Sterben aus dank Merkel.

  • Zur Zeit ist die AFD die einzige demokratische und zuverlässige Partei der
    Deutschland als Teil-Europas „am Herzen“ liegt und die Zukunft des Volkes
    eine Sorge ist.
    Gero..

  • Björn

    Also Peter was funktioniert den an den USA gut? Ich sehe nichts Innenpolitisch kämpfen die genau mit den gleichen Problemen und die Armut steigt stätig. Ausserdem sind die Amerikaner so hoch verschuldet das sie eigentlich Bankrott sind. Auf den Strassen sind Gangs mit Waffen unterwegs und jede Woche gibts Amokläufe oder ähnliches. Das Thema Global zu sehen halte ich nur im Ansatz richtig denn, Deutschland sollte nicht von Brüssel regiert werden! Die Schweiz macht es richtig ! Und genau weil es uns gut geht, sollte es so auch so bleiben! Wir können nicht die ganze Welt aufnehmen und auch nicht jeden retten das geht nicht!!!!

  • Sergej

    Ich bitte dich Peter. Was funktioniert so gut in der USA? Mord, Verbrechen, Überfälle. Die Liste kann man ewig weiterführen. Wir sehen ja genug im Fernsehr. Mit der Eurozone versuch man den einzelnen Völker die Volkskultur wegzunehmen. Dass man keine Volksidentität mehr hat. Unsere Geschichte umzuschreiben so das alles vergessen wird. Ohne unserer Geschichte kann man die Zukunft frei gestalten. Wir sind kein europäisches Volk. Wir sind Völker Europas. Mit der eigener Identität und Kultur.
    Ja, wir sitzen in einem Boot. Und es wird Zeit da auszusteigen. Sonst sitzen wir bald auf einer Titanic!

    Was AfD angeht. Diese Partei vertritt Interesse des Volkes und zwar aus Sicht des Volkes. Die regierende Parteien leben auf dem Mond. Die haben keine Ahnung was das Volk will. Darum klar nur AfD. Diese Statistik ist offensichtlich so ausgelegt ob die große Parteien alles im Griff hätten. Es soll so aussehen zumindest. Die Wirklichkeit sieht anderes aus. AfD ist bereits bei 13-15 %. Und mi jeder Lüge oder billige Affäre der Regierung steigt die Popularität dieser Partei. Das Volk hat einfach die Schnauze Voll !!!!!

  • Marcel Ferkau

    Glaubt Ihr ernsthaft das irgendwer diese Lügen noch glaubt. Die selbst erfundenen Ergebnisse interessieren niemanden. Die Wahrheit kommt spätestens mit der Wahl ans Licht…wobei ich so langsam glaube, das da auch nichts mehr mit rechten Dingen zu gehen wird. Unser Land geht vor die Hunde …AHOI

  • Peter

    Ich traue der AfD zwar mehr Prozente zu, aber ich hoffe doch, dass die Wähler schlau wählen und nicht aus Verzweiflung AfD. Dieses rechte Gelaber kann man nicht wählen. Sicher hat die AfD recht, wenn sie sagen, dass die aktuelle Regierung weg und die Sicherheit wieder hergestellt werden muss, aber Die Welt ist rund und wer gegen die Eurozone ist, der hat nicht verstanden, dass wir alle in einem Boot sitzen. Es heißt Erde. Die Probleme sind zu global, als dass wir etwas ändern könnten, wenn wir Deutschland dicht machen. Klar müssen die Grenzen gesichert werden…allerdings die von Europa.

    Genau genommen müsste endlich mal ein United States of Europe her und Nägel mit Köpfen gemacht werden. Deutschland sollte nicht mein Heimatland sein, sondern mein Heimatstaat. Je größer USE wäre, desto besser. denn das würde Freiheit bedeuten.

    Denkt mal nach, warum es in den USA so gut funktioniert. Da leben Menschen aller Nationalitäten (teilweise auch gebündelt) friedlich nebeneinander. Deren Problem ist eher der Staat mit unsinnigen Gesetzen und die Polizei mit unsinniger Gewalt. Das gibt es bei uns nur in viel schwächerer Form. Wir hätten daher eine gute Chance, den Amis zu zeigen wie United States wirklich geht. …mit Rechts jedenfalls nicht!! Oder seid ihr (AfD-Wähler) wirklich alle gegen die Menschen außerhalb von Deutschland?

    Wart ihr schon mal im Ausland? Nicht nur im Urlaub, sondern habt dort gelebt? Das deutsche Gejammer ist kaum auszuhalten. Deutschland geht es gut. Schaut euch mal an, wie es in anderen Ländern zugeht!

  • ich glaube kaum das die afd wie hier dargestellt nur 10% bekommt genau so der rot/schwarze balken ist viel zu fett dargestellt wann wird es dann mal wahl ergebnisse geben die nicht wie in der ehemaligen DDR geschöntwerden so wie es den herschenden passt

  • Matthias Hildebrandt

    Wann wird die FDP wieder zweistellig? Wir brauchen diese Bürgerrechtspartei ganz nötig. Toll welche Auswahl wir bei Hotels, insbesondere im günstigen Bereich, heute haben und wie viele Arbeitsplätze im gering qualifizierten Hotelgewerbe geschaffen wurden!

Kommentar verfassen