Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


1. Bundesversammlung 1949

1. Bundesversammlung vom 12. September 1949 in Bonn

Im ersten Wahlgang treten sieben Kandidaten gegeneinander
an, darunter Theodor Heuss und der SPD-Vorsitzende Kurt
Schumacher. Im zweiten Wahlgang sind es nur noch vier Kandidaten.

Theodor Heuss wird mit 416 Stimmen gewählt, Kurt Schumacher kann 312 Stimmen auf sich vereinen.

1. Wahlgang
Kandidat vorgeschlagen von Stimmzahl Prozent
Theodor Heuss (FDP) CDU, CSU, FDP, DP 377 46,9%
Kurt Schumacher (SPD) SPD 311 38,7%
Rudolf Amelunxen (Zentrum) 28 3,5%
Hans Schlange-Schöningen (CDU) 6 0,7%
Karl Arnold (CDU) 1 0,1%
Josef Müller (CSU) 1 0,1%
Alfred Loritz (WAV) 1 0,1%
804 Mitglieder (+ 16 nicht stimmberechtigte Berliner) absolute Mehrheit 403 Stimmen Enthaltungen: 76; 9,5 % ungültige Stimmen 2 ; 0,2 % abgegebene Stimmen 803; 99,9 %
2. Wahlgang
Kandidat vorgeschlagen von Stimmzahl Prozent
Theodor Heuss (FDP) CDU, CSU, FDP, DP 416 51,7%
Kurt Schumacher (SPD) SPD 312 38,8%
Rudolf Amelunxen (Zentrum) 30 3,7%
Hans Schlange-Schöningen (CDU) 2 0,2%
Enthaltungen: 37; 4,6 % ungültige Stimmen 3 ; 0,4 % abgegebene Stimmen 800; 99,5 %

Gewählter Bundespräsident:

Theodor Heuss (*31.01.1884, †12.12.1963, FDP)
1. Amtszeit 13.09.1949-12.09.1954

Quelle: Deutscher Bundestag

>> Alle bisherigen Bundesversammlungen