Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


12. Bundesversammlung 2004

12. Bundesversammlung vom 23. Mai 2004 in Berlin

Der ehemalige Geschäftsführende Direktor des Internationalen
Währungsfonds (IWF) tritt gegen die Kandidatin der SPD und
Präsidentin der Europa-Universität Viadrina, Gesine Schwan,
an. Horst Köhler erhält im ersten Wahlgang 604 Stimmen und
damit nur eine Stimme mehr, als für die absolute Mehrheit
erforderlich ist. Gesine Schwan erhält 589 Stimmen.

1. Wahlgang
Kandidat vorgeschlagen von Stimmzahl Prozent
Horst Köhler (CDU) CDU, CSU, FDP 604 50,1%
Gesine Schwan SPD, Bündnis 90/ Die Grünen 589 48,9%
1205 Mitglieder – absolute Mehrheit 603 Stimmen – Enthaltungen: 9; 0,7 % – ungültige Stimmen 2 ; 0,2 % – abgegebene Stimmen 1204; 99,9 %

Gewählter Bundespräsident:

Horst Köhler (*22.02.1943, CDU)
1. Amtszeit:  01.07.2004 – 30.06.2009

Quelle: Deutscher Bundestag

>> Alle bisherigen Bundesversammlungen