Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Neue INSA Wahlumfrage zur Bundestagswahl – 14.12.15

Aktuelle INSA Wahlumfrage (Im Auftrag der BILD) zur Bundestagswahl 2017 in Deutschland:

Veröffentlichung CDU/CSU SPD Linke Grünen FDP AfD Sonstige
14.12.15 35,0% 23,5% 10,0% 9,0% 5,5% 10,0% 7,0%
Zur Vorumfrage vom 08.12.15
0,0% 0,0% +0,5% -0,5% -0,5% 0,0% 0,5%

Grafische Darstellung der Sonntagsfrage/Wahlumfrage für Deutschland:

INSA Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 vom 14.12.15

INSA Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 vom 14.12.15

>> Weitere Wahlumfragen zur Bundestagswahl auf wahlumfragen.org

4 Kommentare zu Neue INSA Wahlumfrage zur Bundestagswahl – 14.12.15

  • Ceqfmal Qeauglkey

    Die „Linken“ werden bei INSA mit irgendetwas zwischen violett und königsblau eingefärbt und ausgewiesen. Da bleibt einem erst mal die Spucke weg. Dann aber möchte man doch noch bemerken:

    Vornehm geht die Welt zugrunde.

    @ Wint: „So könnte es ausgehen, wenn die diktatorische Haltung von Frau Merkel nicht umgehend gestoppt wird. Wie kann es in einer Demokratie solche Alleingänge geben. Hier wird klar am Volk vorbeiregiert.“

    Wie es in einer Demokratie zu solchen Alleingängen kommen kann? Also in Deutschland ist das im Wege einer Bundestagswahl erreichbar. Hat man also seine Angela gewählt, kann es zu fröhlichen Urständen der folgenden Sorte kommen:

    Angela, ja die ist munter,
    zieht den deutschen Michel runter.
    Dieser hat sie zwar gewählt,
    deshalb wird er jetzt gequält.

    Sarrazin behauptet bekanntlich:
    „Deutschland schafft sich ab“

    Es ließe sich hierzu ergänzen, daß der deutsche Michel inzwischen als Hans im Glück unterwegs ist. Was diesem am Schluß übrig geblieben ist, dürfte Märchenkennern hinlänglich bekannt sein.

    http://www.icestorm.de/media//film/pictures//h/a/hans_im_glueck_001.jpg

    CQ (DD)

  • Immer dieses Wunschdenken der Lügenpresse 🙂 Wer nach Leipzig immer noch die Linken Chaoten wählt der hat sie nicht mehr alle.
    Umfragen sind und bleiben völliger Schwachsinn , mich hat noch niemand gefragt und 99 % der anderen die hier schreiben auch nicht , also wen befragen solche dubiosen Umfrage Institutionen ?

  • Wint

    So könnte es ausgehen, wenn die diktatorische Haltung von Frau Merkel nicht umgehend gestoppt wird. Wie kann es in einer Demokratie solche Alleingänge geben. Hier wird klar am Volk vorbeiregiert.

  • S0liver

    Die Linke bei 10% o.O das ist ja eine Überraschung. Aber ich denke das ist noch zu wenig. Wie gesagt ich denke es mir, durch die Neue Kriegserklärung der SPD, gibt es mit Sicherheit noch einige Austritte und Umdenker. Aber 10% ist mit sicherheit ein sehr willkommendes Ergebniss der Linken.

Kommentar verfassen