Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Verlauf der Wahlumfragen der AfD zur Bundestagswahl im Jahr 2015 im Vergleich

Wahlumfragewerte der Grünen aus dem Jahr 2015 im Vergleich

Wahlumfragewerte der Grünen aus dem Jahr 2015 im Vergleich

Quelle: Wahlumfragen.org – Bundestagswahl

6 Kommentare zu Verlauf der Wahlumfragen der AfD zur Bundestagswahl im Jahr 2015 im Vergleich

  • sumole

    Welche Alternative gibt es zur AfD ???

  • SehendesAuge

    Man kann sich auch als stimmen aus Zähler und Überwacher bewerben das hilft evtl der Ehrlichkeit !! an nobody

  • Wenn sie es sich trauen dann machen sie doch mal eine Umfrage im Netz wer wem Wählen würde wenn am Sonntag Bundestags Wahlen wärenT-online hat es sich ja mal Getraut nur die Ergebnis war so vernichtent für die etablierten Parteien das es sich keiner mehr traut nein es kommen nur diese Wahlumfragen die eh kein Mensch mehr glauben Schenkt und übrigens da gab es noch kein Köln,Hamburg,Stuttgart,Bielefeld,Düsseldorf,Frankfurt und München viel spass bei den nächsten Wahlen ihr etablierten

  • Nobody.X

    Da es bei uns im Ort ( Esche…) und Ortspolitik mehr Linke,Grüne & „Flüchtlingsversteher“ bei den Stimmenauszählern gibt…
    Befürchte ich ,das bei der nächsten Wahl wieder bei jeder AfD stimme ein zweites Kreutz „unauffällig „zugefügt wird……
    Sommit ist der Wahlzettel leider ungültig………….

  • Mike Mossa

    Die AFD wird bei den nächsten LTW & BTW überall Zweistellig werden und das ist auch gut so, es darf kein weiter so geben,Frau Merkel treten Sie zurück, Sie schaffen das ??!!!

  • wint

    Das wundert niemand !! Die Menschen lassen sich nicht länger für dumm verkaufen. Alles Gerede über das „Positive“ des Flüchtlingsstroms zieht nicht. Auch die Presse-Abschreckung, dass alle Bürger, die sich Sorgen um Deutschland machen, in die rechte Ecke zu stellen sind, das wären ungefähr 57 % der Bundesbürger, tut der AfD keinen Abbruch. Im Gegenteil dadurch legt sich noch mehr zu. Nur schnelles Umdenken in der Flüchtlingspolitik kann die AfD bremsen.

Kommentar verfassen