Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahl-O-Mat zur Abgeordnetenhauswahl 2016 in Berlin ist online!

Von der Bundeszentrale für politische Bildung wurde auch zur kommenden Abgeordnetenhauswahl am 18. September 2016 in Berlin ein Wahl-O-Mat veröffentlicht.

Alle 21 zur Wahl zugelassenen Parteien haben die Thesen des Wahl-O-Mat-Teams beantwortet und können daher mit Ihren Antworten verglichen werden.

Wahlomat_Berlin 2016

Wahlomat_Berlin 2016

>> Wahl-O-Mat zur Berliner Abgebordnetenhauswahl 2016

Links:
>> Alle Informationen und Artikel auf Wahlumfrage.de zu Abgeordnetenhauswahl 2016 in Berlin
>> Alle Wahlumfragen zur Abgeordnetenhauswahl in Berlin auf wahlumfragen.org
>> Teilnahme als Wähler an der Berliner Abgeordnetenhaus auf Facebook vormerken

 

13 Kommentare zu Wahl-O-Mat zur Abgeordnetenhauswahl 2016 in Berlin ist online!

  • Moritz Steiner

    An jeden Gutmenschen der die afd als nazi Partei bezeichnen : hiermit seid ihr herzlich ,zu einem abendlichen Spaziergang durch die Problem Teile neuköllens eingeladen .
    wenn ihr weltfremden, alles lässt sich aus diskutieren , hippies zum 5 mal angeschnorrt worden seid eure freundin als freiwild angesehen wird ( weil sie keinen schleier trägt) und euch zum 10 mal harte Drogen angeboten bekommen habt ,erklärt mir doch noch mal ,das die vorhandenen probleme mit einem unbeschränkten Zustrom von weiteren Migranten zu lösen sind.
    Mit dem Geld was in Europa aus dem Fenster geworfen wird hätte man halb Syrien wieder aufbauen können !!!
    Wozu gibts eigentlich verdammt noch mal die un ? Flugverbotszonen und ein paar Panzer !! Ganz einfach .
    Aber ihr diskutiert den Frieden lieber herbei ??? Naja eure Ergebnisse sprechen für sich .
    Eine Welt mit 7 mrd Menschen ;aber ohne grenzen ist einfach nur utopisch .
    Macht euch lieber daran die Verteilung der güter gerechter zu gestalten .dann müssen wir auch weniger über d Verteilung von Migranten streiten .
    Traurig das es in dieser Gesellschaft nicht offen diskutiert werden kann ; ohne das man sich von linken als nazi betiteln lassen muss .
    Rechts zu sein ist kein Verbrechen . und ein linker ist nicht automatisch im recht auf Grund seiner Gesinnung !!!

  • SHM

    Micha 8. August 2016 at 19:11: „Zu SHM: da kann man mal sehen das zu viel ÖRF schadet & verblödet“

    Ich habe keinen TV und kein Radio. Auch typisch Symp-AfD-isanten, falsche Schlüsse aus Vorurteilen schließen.

    Micha 8. August 2016 at 19:11: „dann bleiben Sie der Gesetzesbrecherin Merkel man treu“

    Weshalb sollte ich jemanden treu bleiben den ich noch nie gewählt habe?
    Aber wenn ständig gegen jemand mit falschen Anschuldigungen gehetzt wird zeigt das mal wieder das AfD-typische Verhalten.
    Als nächstes kommt dann bestimmt auch noch die Behauptung, dass alle Politiker Volksverräter sind, natürlich alle ausser den AfD-Politikern.
    Sorry, aber bei so viel AfD-Verschwörungstheorien kann man die meisten Symp-AfD-isanten nicht mehr ernst nehmen.

    Micha 8. August 2016 at 19:11: „P.S der größte Lügner im Fernsehen war der Eduart von Schnitzler, wobei so mancher der Linken diesen doch schon verdammt nahe kommt“

    Muss man den Herren kennen? Aus obigen Gründen noch nie gehört oder gesehen.

  • Micha

    Zu SHM: da kann man mal sehen das zu viel ÖRF schadet & verblödet, dann bleiben Sie der Gesetzesbrecherin Merkel man treu, Sie kann jeden Wähler gebrauchen, denn viele werden es in Zukunft nicht mehr sein die sich vor jeder Wahl mit(Steuergeschenke/Senkungen,Versprechungen)der Lügen Parteien verschaukeln lassen, da nach den Wahlen genau das Gegenteil eintritt , daß sind Fakten und keine Hirngespinste.P.S der größte Lügner im Fernsehen war der Eduart von Schnitzler, wobei so mancher der Linken diesen doch schon verdammt nahe kommt

  • SHM

    Michael 7. August 2016 at 17:48: „wir brauchen keine Lügen Parteien mehr, […] schlechter kann es mit der AFD gar nicht mehr werden aber ehrlicher auf jedenfalls.“

    Daran sieht man mal wieder wie extrem uninformiert und brainwashed Symp-AfD-isanten sind. Schlafwandler im Tiefschlaf.

    Sogar ich stelle bei jedem TV-Auftritt von Petry, Gauland, Höcke, Weidel & Co massig verdrehte Tatsachen und falsche Behauptungen fest, dazu muss man teilweise nur Gesetzestexte und Gerichtsurteile nachlesen, was dann wohl eine Überforderung für Symp-AfD-isanten sein dürfte.

    Die AfD ist die größte Lügenpartei.
    So kommt es wenn man ständig die eigene AfD Propaganda konsumiert da verliert man schnell mal die Realität aus den Augen.

    Bei Faktenzoom liest man z.B. zu „Petry“
    „Studie beweist: Niemand lügt im Fernsehen so oft wie Frauke Petry 14.06.16, 21:38 Uhr“

    Frauke Petry

    Sie steht an der Spitze der AfD und führt unsere Rangliste im negativen Sinn an: Frauke Petry. Gut ein Viertel ihrer Behauptungen mussten wir nach unserer Recherche beanstanden, gut 15 Prozent waren komplett falsch.
    […]
    Das Ergebnis der Faktenzoom-Recherchen fällt für Frauke Petry alles andere als gut aus – das zeigt die folgende Grafik deutlich. Auffälig ist insbesondere der hohe Anteil komplett falscher Aussagen.
    […]
    Der Vergleich innerhalb unserer Stichprobe ist ebenfalls eindeutig: Unter allen Politikern hat die AfD-Vertreterin die meisten falschen Aussagen in ihrer Statistik. Umso erstaunlicher, dass Sie „aus Zeitgründen“ kaum auf unser Angebot zur Stellungnahme eingegangen ist, während Ihre Kollegen der anderen Parteien teilweise jede einzelne Bewertung kommentierten.

    Hier eine Auswahl der Aussagen Frauke Petrus:
    […]

  • Rudolf Kappei

    Alle wählen bei uns AFD – früher CDU. Niemals wieder.
    Würde denen nie wieder trauen und das nach 40 Jahren !
    Ende im Gelände !

  • Michael

    Zu SHM: wir brauchen keine Lügen Parteien mehr, die haben uns lange genug verschaukelt, es bleibt Ihnen doch frei diese zu wählen, gibt immer welche die im Tiefschlaf sind, ich & viele anderer sind aber mittlerweile endlich aufgewacht und schlechter kann es mit der AFD gar nicht mehr werden aber ehrlicher auf jedenfall.

  • SHM

    Na also doch.
    Dann sind AfD WählerInnen doch uninformierte und faktenresistente Ein-Thema-WählerInnen.

  • das sehe ich auch so für uns gibt es auch nur noch die afd hoffen wir das bei den wahlen alles mit rechten dinge zu geht

  • Ceqfmal Qeauglkey

    Alle vier Kommentare aus Berlin? – Dann darf man schon jetzt auf den Wahltag in Berlin gespannt sein. In diesen Kommentaren kommt jedenfalls sehr viel Entschlossenheit zum Ausdruck.

    Wahlomat zur AbgeBORDnetenhauswahl kann man hier lesen. Jawohl, das möchte man sich für Berlin wünschen, daß an dem anstehenden Wahltag möglichst viele der Abgeordneten zu AbgeBORDneten mutieren werden,
    … daß also möglichst viele von ihnen durchfallshalber von BORD zu gehen haben. Ja, man kann sich an diesem Berliner RotGrün so richtig den Magen verderben.

    Und was „Berliner Blau“ betrifft, das ist wiederum eine Wissenschaft für sich:

    http://images.slideplayer.org/1/666678/slides/slide_28.jpg

  • Krystyna

    Da können die Wahlplakate von allen etablierten Parteien noch so groß sein. Sie Können doch nur tarnen, täuschen, tricksen, verschweigen und vertuschen! Nicht mehr mit mir! Ich habe eine „Alternative“. Ich schaffe das, mein Kreuz bei der AfD zu machen. Alles andere ist für mich nicht mehr wählbar.Heute gehört der Islam zu Deutschland und morgen der ganzen Welt. Das kann ich meinen Enkelkindern nicht zumuten!

  • iren adler

    Nein, ich brauche auch keinen Wahl-o-Mat. Ich möchte, wenn ich aus dem Haus gehe deutsche Sprache hören., und nicht die arabische., wenn meine Kinder aus dem Haus gehen, möchte ich keine Angst haben, dass sie zusamengeschlagen oder begrabscht werden, und ich möchte, dass meine Kinder eine Zukunft haben. Wenn ich sehe, dass meine Mutter mit 69 noch arbeiten geht, und die ganze jungen Asylschmarotzer alles in den H.. geschoben kriegen, oder die arabische Omas.., die noch keinen Tag ihres lebens gearbeitet haben und all-inklusive versorgt werden…Ich weiß wenn ich wählen werde: AFD.

  • Michael

    Berlin wählt blau ansonsten gibt es ein blaues Wunder nach den Wahlen von den Verbrauchten Alt Parteien serviert, frei nach dem Motto was kümmert mich mein Geschwätz vor der Wahl denn in 4 jahren hat der Naive Michel sowieso alles wieder vergessen

  • Rosi

    Ich brauche seit Herbst 2015 keinen Wahl-o-mat mehr.Mir sind die ganzen Themen alle nicht wichtig.Für mich zählt nur noch ein Thema-Stoppt den Asylwahnsinn!!- Stoppt diese Wahnsinnspoltik unter Merkel,Gabriel und Grünen Spinner!
    Deshalb nur noch AfD wählen.Wenn es die AfD nicht gäbe würde ich sogar noch die NPD wählen,so sehr stinkt mir die jetzige Politik!
    Nein ich bin kein Rechter oder Nazi oder Patriot,ich bn eine normale Frau mit 2 jugendliche Töchter die sich in Deutschland noch frei bewegen wollen!
    AfD,mein einzige Hoffnung auf mehr Lebensqualtät in MEINEM Land.
    Meine ganze Familie,meine Nachbarn,meine Bekannten -alle AfD Wähler :-))))

Kommentar verfassen