Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 21.01.16

Forschungsgruppe Wahlumfrage (Im Auftrag des ZDF) zur Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg:

Veröffentlichung CDU Grünen SPD AfD FDP Linke Sonstige
21.01.16 34,0% 28,0% 15,0% 11,0% 6,0% 3,0% 3,0%
Differenz zur vorherigen Wahlumfrage vom 20.11.15 -3,0% +1,0% -3,0% +5,0% +1,0% 0,0% -1,0%

Grafische Darstellung der Wahlumfrage / Sonntagsfrage zur Baden-Württembergischen Landtagswahl 2016:

Wahlumfrage / Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vom 21. Januar 2016

Wahlumfrage / Sonntagsfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vom 21. Januar 2016

 

Links:
>> Badische Zeitung: Keine Mehrheit für Grün-Rot oder Schwarz-Gelb
>> Wahlumfragen zur Landtagswahl Baden-Württemberg auf wahlumfragen.org
>> Informationen rund um die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg auf wahlumfrage.de

16 Kommentare zu Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 21.01.16

  • […] Differenz zur vorherigen Forschungsgruppe Wahlen Wahlumfrage vom 21.01.16 […]

  • H. P. Léon

    Nach der letzten Wahl hieß es: „Wir können alles, nur nicht wählen“ Eine verfehlte Verkehrspolitik, eine fürchterliche Schulpolitik, der Gender Wahn und die ständige Bevormundung! Werden wir nach dem 13.3. endlich alles können?

  • Merkel trete zurück !!!

    Das laaaangsame Geschwafel eines Herrn Kretschmann kann ich schon lange nicht mehr hören. Gut das er dieses Mal keine Chance mehr bekommt. Die Grünen werden ein Debakel erleiden !!!

  • Wilfried

    Kretschmann wird vielleicht auch deshalb der Gewinner sein, weil seine Anhänger respektieren, dass er schneller denkt als er redet.

  • Merkel muss weg

    Wer glaubt denn Wahlumfragen im Auftrag des Staatsfernsehen ZDF ? Das ist so lächerlich. Diese Daten sind so verlogen wie unsere Politiker und die öffentlich rechtlichen Medien. Die Quittung für dieses gesamte Lügenkonstrukt bekommt Ihr am 13.03.2016 wenn die AFD 20 % erreicht hat. Ich bin auf die doofen Gesichter der regierenden Parteien und den Grünen gespannt.

  • Spoddig

    Nun ja mit Rot Grün ist es schon mal vorbei. 🙂 🙂 🙂 Bei der Umfrage von 11 % für die AFD kann man mal getrost davon ausgehen, das es real bereit jetzt über 15 % sind. Wollten die Parteien nicht das Deutschland bunter wird. 🙂 🙂 🙂 Man sollte halt aufpassen was man sich wünscht.Der nächste Landtag in BW wird auf alle Fälle bunter. 20 % für die AFD sind auf alle Fälle machbar. Dann freue ich mich bereits jetzt auf die Gespräche zur Regierungsbildung.

  • Rosa Merkel

    Wahlumfrage im Auftrag des ZDF (Staatsfernsehen). Dieses Vorhersageergebnis glaubt doch kein Mensch !!! Lügenpresse!!!

  • WOW!

    Die Grünen bei 28%… und legen um 1% zu?????

    Wen rufen die Kollegen denn an für ihre Umfragen?

  • Wolfgang

    Umfragen sind natürlich noch keine Wahlergebnisse. Ich bezweifle auch, dass jeder Befragte auch wirklich noch den Mut hat, offen zu seiner politischen Meinung zu stehen. In anonymen Foren (oder in der Wahlkabine) sieht das dann oft ganz anderst aus. Hier kann es noch einige Überraschungen geben.

  • Demokratie ?

    Schönwetterdemokraten

    Auch Herr Kretschmann (Grüne) und Herr Schmid (SPD) lehnen eine Diskussion mit der AFD ab. Eine offene Diskussion mit echten Argumenten wäre doch sinnvoll. Jetzt fragt man sich, warum dies nicht geschieht. Hier könnte der Eindruck entstehen, dass Sie keine haben oder ist dies bloß wieder nur verletzter Stolz?

  • Gert

    jemand der das Jagdgesetz vom Schreibtisch aus ändert, hat keine 28% verdient

  • Saratoga

    Im Ergebnis des Gender Wahnsinns sind die 28 % für die Grünen nicht nachvolziehbar – kann mir nicht vorstellen, dass es im Schwabenland soviele geistig umnachtete Wähler gibt.

  • Sieg

    Auch ich verstehe nicht warum die Grünen bei 28 % liegen.Mit dieser Politik haben sie es mit Sicherheit nicht verdient.Überlegt,was Ihr wählt.Die jetzige Regierung kann doch nur neue Radwege schaffen und der Stom wird immer teuerer

  • Alex

    Die Grünen fahren doch die selbe Politik. Ihr Spruch war doch „Das Boot ist nie voll“

  • Wint

    Es kommt noch schlimmer !! CDU und SPD werden noch weiter absacken, solange Frau Merkel an der Spitze ist. Warum die „Grünen“ in Baden-Württemberg 28 % erreichen sollen ist mir auch schleierhaft. Denn die haben nur einen “ Kretschmann“ sonst nichts !!!!

  • hab ich

    Klärt mich mal auf, SPD und CDU rutschen weiterhin in die Tiefe wegen der vielen Flüchtlinge und die grünen Fähnchenschwenker und Wattebällchenwerfer steigen auf 28%

Kommentar verfassen