Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Alternative für Deutschland jagt SPD und CDU Stimmen ab

Die Euro-Gegner haben zukünftig mit der „Alternative für Deutschland“ bald eine eigene Partei. Das macht sich bereits in der Handelsblatt-Prognosebörse bemerkbar: Die etablierten Parteien müssen empfindliche Einbußen einstecken. Die bevorstehende Gründung der Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ schadet lautet dem Handelsblatt-Artikel den etablierten Parteien wie CDU, SPD oder Grünen. Jedoch wird die „Alternative für Deutschland“ (AfD) bisher noch unter Sonstigen geführt. Am 14. April soll die neue Partei in Berlin während eines Parteitages offiziell gegründet werden.

>> gesamter Artikel

Quelle: Handelsblatt online

22 Kommentare zu Alternative für Deutschland jagt SPD und CDU Stimmen ab

  • Lothar Schüler

    ja , ich wähle diese Partei !!! 🙂 mit Freuden !

  • Team Dioxin Ilse Aigner

    AfD die Ü70 Partei wird unterstützt von Olaf mit dem Henkel Trocken Humor. Herr Luke hat Haider vor laufender Kamera posthum als Demokraten getitelt, während im Hintergrund ein paar Ü90 jährige schon mal Großdeutsche Pläne vom Rollstuhl aus schmiedeten, natürlich mit Starter-Kit Paketen in DM verteilt fürs Fuß(kranke) Volk.
    Dann lieber Knut wiederbeleben, den Olaf ausstopfen und die Luke dicht machen.
    Wählbar ist nur DIE PARTEI, die mit dem „Sonneborn-Echtheitszertifikat“

  • Djahangir Michael Farschidpur

    Warum schadet die AfD eigentlich die anderen Parteien. Ist es nicht viel mehr endlich mal eine Alternative? Man lese mal auf der Homepage die Ziele. Bsp.: Keine Nebentätigkeiten mehr als Abgeordnete. Mehr Bürgerbeteiligung, Bildung usw. Sie haben ja ein Programm und auch konkrete Ziele. Ja, ich wähle sie.

  • Phil

    Manche KommentatorInnen sehen hier offenbar nur das Wort „Alternativ“, dass die Partei jedoch von Wirtschsftslobbyisten, die am Rechten Rand ihr Unwesen treiben, juckt einfach keinen. Hauptsache populistisch, armes Deutschland.

  • MJ

    Ich werde die Ökologische alternative für Deutschland wählen. Die Alternative für Deutschland ist nicht für Umwelt und Naturschutz. Also kommt sowas für mich nicht in Frage.

  • Philipp

    Die AfD wird meine Stimme bekommen !
    Endlich eine Partei für das Volk ! Unsere Regierung handelt schon lange nicht mehr im Sinne der Mehrheit des deutschen Volkes !

  • wolf.

    Ich Wähle die AfD und hoffe auf Ehrlichkeit und Wahrheit auch wenn es mannschmal weh tut.

  • Grünberg Andreas

    Wer gegen den Willen der breiten Bevölkerung regiert, wie die Blockparteien CDU/SPD/FDP/Grüne oder die devoten und unterwanderten Mainstreammedien mit einseitiger Berichterstattung wird die Rechnung durch Nichtbeachtung und Abwahl bekommen…ich bin als langjähriger Nichtwähler der AfD beigetreten und werde mich aktiv beteiligen. Es reicht mir mit diesem korrupten und perversen EU und Euro-System das mit Sicherheit keinen Frieden stiftet, wie uns vorgemacht wird.

  • Jürgen Kunert

    Wählt die Schuldenmacher in Berlin ab, es gibt nun die Alternative !

  • Thomas Rudy

    Habe die Fernsehauftritte, Wahlprogramm, Facebookseite der AFD gesehen und bin mit 53 Jahren erstmals Mitglied einer Partei geworden. Die letzten Jahre mangels Alternative Nichtwähler hoffe ich dass viele Leute diese Partei in ihrer gerechten Sache unterstütrzen.

  • Maren

    Wenn man die AfD wählen kann, werde ich mit über 30 zum ersten Mal in meinem Leben zur Wahl gehen! AfD spricht mir aus der Seele

  • submania

    AfD, darauf habe ich gewartet…

  • Holger Bloch

    Ja auch ich und meine Verwandten sind ebenfalls der Meinung, das es Zeit ist den Besen in die Hand zunehmen um den Dreck der sich angesammelt hat im Hause Deutschland zu entfernen.
    Möget ihr die Innovatoren von morgen sein, Alternative für Deutschland.

  • F. F. Desinfizierer

    Endlich ein „Gegenmittel“ gegen die arroganten Einheitsparteien!

  • Engel

    Wir wählen auch die AfD – ob Regierung oder Opposition – die jetzigen Politiker leben schon lange nicht mehr auf demselben Stern wie die Bevölkerung! Und es wird immer schlimmer.

  • Jens Dammann

    @MJ: Das hatten wir schon einmal: 1945 haben auch noch viele Bürger an den Endsieg geglaubt, obwohl vor der Haustür schon alles in Trümmern lag. MJ sollte sich die Situation in Griechenland und Zypern einmal persönlich ansehen. Und das ist erst der Anfang; es wird noch schlimmer kommen. Es gibt immer Menschen die die Situation zu spät begreifen (wie früher)!
    Deshalb brauchen wir eine Alternative zu den „Einheits-Blockparteien“! Noch 12 Tage, dann gibt es sie!

  • Endlich Auswahl haben

    Meine Stimme für die AfD, bin jetzt 48 Jahre alt, das wird meine 1. Wahl werden.

  • MJ

    Wie kann man nur Alternative für Deutschland wählen oder beitretten. Das völliger quatsch. Sowas werde ich nie wählen. Das ist für mich das allerletzte.

  • ,.schäfer

    endlich eine P artei (alternative f. Deutschland) die keine Tomaten auf den Augen und Radieschen in den Ohren hat und vor allem einen Mund um die Wahrheit zu sagen

  • skydiver

    Endlich eine Partei, die die Interessen der Bürger vertritt. Bin soeben in die Alternative für Deutschland eingetreten.

  • Die „Alternative für Deutschland“ hat eine große Zukunft; ich werde sie wählen!

  • Jens Dammann

    Es wird Zeit, dass es zu den sogen. etablierten Parteien ein Alternative gibt. Das Experiment EURO ist mislungen! Hier werden wir dem schon verlorenen Geld noch einiges hinterher werfen müssen! Wenn ich die Kommentare, Feedbacks in FACEBOOK /TWITTER und das Auftreten der ALTERNATIVE für DEUTSCHLAND verfolge, bin sicher, dass die 5% Hürde keine Hürde mehr ist. Den engagierten Mitstreitern wünsche ich viel Erfolg bei der Parteigründung am 14. April.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>