Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Bundestagswahl: Pauli gründet Pauli-Partei

„Einst war sie die treibende Kraft beim Sturz des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, bei den Freien Wählern brachte sie es zur Landtagsabgeordneten und bundesweiten Europa-Spitzenkandidatin. Nun gründet die einstige Fürther Landrätin Gabriele Pauli ihre eigene Partei.

Sie liebt den spektakulären Auftritt, das Blitzlichtgewitter: Gabriele Pauli will um jeden Preis bei der Bundestagswahl antreten. Und weil die Freien Wähler (FW) das so schnell nicht können oder wollen, gründet die 51-Jährige mal eben ihre eigene Partei….“

>> gesamter Artikel

Quelle: handelsblatt

2 Kommentare zu Bundestagswahl: Pauli gründet Pauli-Partei

  • Dr. Chudy, Arthur

    Werte Frau Pauli!
    Sie leiden an totaler Selbstüberschätzung und haben sich schon in der CSU total unglaubwürdig gemacht. Sie sind aber auch verantwortungslos (wie so manche andere (Die Grauen“, „Die Violetten“ usw.), weil sie eine sinnlose Zersplitterung der politischen Kräfte betreiben, sodass die Gefahr besteht, dass Deutschland nicht mehr vernünftig regiert werden kann. Wenn Sie was bewirken wollen, sollten Sie sich in eine der etablierten politischen Parteien einbringen; aber sich mit dem Blick auf das „Ganze“ integrieren, ein- und unterordnen ist nicht Ihre Stärke. Deutschland braucht keine Paradiesvögel! Wer Pauli-Partei wählt, wirft seine Stimme weg!
    Denken Sie mal darüber nach und kommen Sie endlich von Ihrem Egotrip herunter und, wenn noch möglich, zur Vernunft!!
    Mit freundlichen Grüßen
    Dr. A. Chudy

  • Tom Meier

    An Frau Paulis Stelle, würde ich auch meine eigene Partei gründen. Denn die FW im Norden besonders Hamburg (Nussbaumers) und SH (Andresen)haben die FW geschadet. Ich würde mich auch freuen wenn der Bundesvorstand die HH ebenfalls aus dem Bundesvorstand ausschließen würden, denn die haben sabotage betrieben und gegen Herrn Grein und Airwanger böse Sachen getrieben. Die HH und SH wissen wohl noch nicht, dass Sie nicht gerade beliebt sind.

    Frau Pauli machen Sie weiter so.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>