Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Muster-Stimmzettel zur Europawahl 2009

Hier finden Sie die Muster-Stimmzettel für Ihr Bundesland zur Europawahl 2009:

Diese Seite wird ständig aktualisiert bis alle Stimmzettel für die Europawahl verlinkt sind.

weitere wahlumfrage.de-Artikel:

18 Kommentare zu Muster-Stimmzettel zur Europawahl 2009

  • Ulrike

    Wollte gleich wählen gehen, habe nur noch eine gute Stunde.Schade-leider nicht möglich, da kein Musterstimmzettel hier veröffentlicht ist.Sehr ärgerlich und unverständlich, da für Wahlen in 2 Monaten dies gegeben ist und zwar schon heute!

  • Günter

    „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ Stimmzettel/Aufstellungen(Muster) für Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern fehlen, was ist das für eine Wahlvorbereitung, wozu sollten sich „Wähler“ eventuell über „Ihre Abgeordneten“ für das EU-Parlament informieren … „unsere Zukunft wird durch die EU bestimmt“ ich fühle mich nicht besonders Wohl …

  • Axel Juckenack

    Die Stimmzettel zur Europawahl sind ja original Druckdaten ohne Sicherheitsschutz. Das Wort Muster lässt sich ganz einfach entfernen.

    Was passiert, wenn einer die Zettel massenhaft druckt und unter die Leute bringt?

  • Ralf Fornefeld

    PS: Die Verteilung auf die untersten Listenplätze geschieht dadurch, dass man die anderen Namen der Liste durchstreicht.

  • Ralf Fornefeld

    Wir sollten alle wählen gehen !!
    Auch wenn der Einzelne evtl nicht weiss, wen er wählen soll/kann, ist es doch sinnvoll zu wählen.
    Alternativen könnte u.a. die Abgabe eines leeren Wahlzettels sein. Damit geht die Stimme in die Statistik ein, es provitiert aber keiner davon.
    Oder noch besser, die Verteilung der vorhanden Stimmen auf die untersten Listenplätze alle Parteien.
    Damit können wir evtl. mal neue Leute nach oben bringen und die alten „Seilschaften“ auflösen.
    Viel Spaß

  • Thomas

    Heute 10 Uhr ist Europawahltag und da ich vom Musterländle noch keinen Stimmzettel zur Europawahl
    gesehen habe, bin ich zufällig auf die Webseite gestoßen,
    leider Fehlanzeige. Die Schwäbische Regierung spart mal wieder
    wo sie kann. Da spar ich mir doch den Weg zum Wahllokal.

  • Thomas

    Wie kann ich einen Wahlzettel ausdrucken damit ich ihn meiner Oma zeigen kann (damit sie weiss wo sie das Kreuz machen muss)?
    So wird alles ganz klein auf eine DIN A4 Seite gedruckt und da kann sie nichts erkennen.

    Gruß Thomas_G

  • Ilse Führhoff

    Ich finde es gut, dass die Stimmzettelmuster hier veröffentlicht sind. Dann kann man sich die schon mal vor der Wahl in Ruhe anschauen – denn sie sehen ja jedesmal anders aus. Mals ist es, wie hier, ein Wahlzettel mit einer Stimme (obwohl man wohl mit einer Stimme gleich immer mehrere Menschen aus mehreren Bundesländern wählt ??). Mal sind es drei Zettel mit 2 Stimmen pro Zettel … na uns so weiter. Hier herrscht jedoch, abgesehen von der Frage, WEN von der jeweils handvoll KanditatInnen man denn mit seinem Kreuz nun eigentlich wählen tut, Klarheit. Weiter so, Europa !

  • Rudi

    Jetzt ist es fast 1:00 Uhr und so wie es aussieht wird für Sachsen-Anhalt auch kein Stimmzettel mehr vor der Wahl erscheinen. Schade, hätte mich vorher mal informiert! Bin gespannt auf Deutschlands Wahlbeteiligung.

    Rudi

  • Dass die Wahlverantwortlichen aus dem Musterländle BW
    8 1/2 Stunden vor der Wahl hier noch keinen offiziellen Stimmzettel vorweisen können, ist mit einer normalen Panne nicht mehr zu erklären. Da muss man schon nach anderen Motiven Ausschau halten.
    Seit mehreren Jahren ist es hierzulande üblich geworden, vor Wahlen keine Stimmzettel zu veröffentlichen, weder in Gemeindeblättern noch in regionalen oder auch überregionalen Zeitungen. Und wenn man im Internet fündig werden möchte, erlebt man (natürlich auch frau!)diese deprimierende Überraschung.
    Offensichtlich haben die etablierten Parteien Angst, in der Form von Stimmzetteln für kleinere Parteien
    Werbung zu machen. Eine andere Erklärung sehe ich nicht.
    Für demokratisches Denken gilt: Vor der Wahl sind alle gleich.
    Dass sich hier ein so undemokratisches Verhalten breit gemacht hat, ist schon mehr als erstaunlich.
    Wer allerdings den Lissaboner Vertrag, vor allem die Zusatzprotokolle kennt, weiß in etwa, welche Stunde für uns geschlagen hat. Mit diesem Vertragswerk wird mit Unterstützung unseres Bundestags eine Reihe von grundgesetzlich verankterten Rechten einfach abgeschafft. Sogar Menschenrechte werden beseitigt. Nur — die meisten Abgeordneten kennen diesen Vertrag fast gar nicht. Allerdings haben sie die Abstimmung dem Volk vorenthalten mit der Begründung, dass das Volk für diese Abstimmung inkompetent sei.
    Wenn dann bei solchen Verhaltensweisen unserer Volksvertreter der Zulauf zu extremen und extremistischen Parteien sowohl links als auch rechts steigt, braucht das niemand mehr zu wundern.
    Man ist geneigt, unsere Volksvertreter mit Zitronenfaltern zu vergleichen; denn diese falten wohl keine Zitronen.
    Trotz allem
    optimistische Grüße
    Franz

  • […] jemand nach Alternativen für seine Wahlentscheidung sucht: hier gibt es die Wahlzettel schon mal vorab zu sehen. Eine Belohnung winkt auch: wenn in ganz Deutschland genug Leute wählen gehen, die […]

  • AF

    @MaxM

    Also ich habe den bayerischen Stimmzettel geprüft und keinen Fehler festgestellt.

    #AF

  • Dieter Fink

    Nachklapp: Wie wurde das denn für die Briefwähler gemacht? Die müssen doch schon längst einen Wahlschein gehabt haben?
    Dieter Fink

  • Dieter Fink

    Wir finden es unmöglich , daß Baden württemberg noch keinen Musterwahlschein zu Verfügung gestellt hat. 2 Tage vor der Wahl. Wir haben bis jetzt keinerlei Information, wer hier zur Wahl steht. Wir sollen und in der Wahlkabine entscheiden, wir empfinden das fast als Nötigung. Man muss sich nicht wundern wenn so wenig Interesse an dieser Wahl besteht. Außer den Plakaten an den Straßen und den Nachrichtsendungen ( dort aber nicht nach Bundesländern ) gibt es keine Informationen vorab um sich neutral zu informieren. Warum hat ausgerechnet Baden-württemberg noch kein Muster hier eingestellt? Sehr bedauerlich
    Dipl.-Kfm, Dipl.-Ing.Dieter Fink

  • MaxM

    Servus zusammen,

    leider geht was bei dem Stimmmzettel für Bayern nicht, da gibt’s eine Meldung von wegen falschem Farbraum und man sieht den Zettel dann gar nicht.

    MfG

    Max

  • AF

    Danke für den Hinweis,

    Der Link vom NRW-Innenministerium ging plötzlich nicht mehr, habe einen alternativen Link hinzugefügt.

    #AF

  • zünglein an der waage

    Link für NRW geht net.

  • Guido Strack

    Damit die Kleinen bei der Europawahl auch eine Chance haben: 5% Hürde abschaffen!
    E-Petition unter: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=3922

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>