449 Bewerber stellen sich zur Landtagswahl 2009 in Thüringen

Am 30. August 2009 bewerben sich insgesamt 449 Personen (darunter 112 Frauen) um einen Sitz im Thüringer Landtag.

Die Bewerbersituation sieht für die zugelassenen Parteien wie folgt aus:

WahlvorschlagBewerber aufBewerber insgesamt
(unter Abzug der Doppelbewerber)
WahlkreisvorschlägenLandesliste
200920042009200420092004
CDU444489879087
DIE LINKE444461517063
SPD444473737574
GRÜNE353215173935
REP109109
FDP414124244442
Freie Wähler Thüringen1957215821
NPD44116154815
ödp1114161416
UBV11
Sonstige/Einzelbewerber74552
Insgesamt273214359358449414

Insgesamt treten 183 Bewerber in Wahlkreisen und auf Landeslisten an (Doppelbewerber).

76 Mitglieder des derzeitigen Landtags bewerben sich erneut um einen Sitz im Thüringer Landtag.

Der Anteil der Frauen gliedert sich wie folgt:

WahlvorschlagWahlkreis-
bewerberinnen
Landeslisten-
bewerberinnen
Bewerberinnen insgesamt
(unter Abzug der Doppelbewerberinnen)
AnzahlProzentAnzahlProzentAnzahlProzent
CDU1227,32730,32730,0
DIE LINKE1840,92439,32637,1
SPD1227,32635,62634,7
GRÜNE925,7533,31025,6
REP
FDP512,2520,8613,6
Freie Wähler Thüringen210,51017,51017,2
NPD36,816,336,3
ödp428,6428,6
UBV
Sonstige/Einzelbewerber
Insgesamt6122,310228,411224,9

Das Durchschnittsalter aller Bewerber beträgt 45,2 Jahre. Am stärksten ist die Altergruppe der 50 bis 55 Jährigen mit 72 Bewerbern vertreten. Die 18 bis 24 Jährigen stellen 24 Bewerber und 20 Bewerber sind über 65 Jahre alt.

Die Bewerber der Landeslisten sind mit einem Durchschnittsalter von 46,2 Jahren älter als die Bewerber in den Wahlkreisen (44,9 Jahre).

Der jüngste Bewerber ist Herr Vincent Müller (geboren 1990) von den GRÜNEN. Der älteste ist Herr Kurt Hoppe (geboren 1936) von der NPD.

Quelle: Der Landeswahlleiter Thüringen – Pressemitteilung 272 – 15.07.09
Weitere Informationen zur Landtagswahl in Thüringen >> http://thueringen.wahlumfrage.de/

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>