Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


5 Wahlumfragen – Landtagswahl NRW im Vergleich (15.April 10)

>> Aktuelle  Wahlumfragen und Informationen rund um die Landtagswahl NRW 2010<<

5 Wahlumfragen zur Landtagswahl in NRW 2010 im Vergleich - Stand: 15.April 2010

5 Wahlumfragen zur Landtagswahl in NRW 2010 im Vergleich - Stand: 15.April 2010

Wahlumfragen zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen in Zahlen:

Quelle: Forsa April2010 Infratest dimap April 2010 Emnid April 2010 GMS April 10 Forsch’grp Wahlen März 10 Landtagswahl 2005
CDU 39,0% 38,0% 38,0% 39,0% 37,0% 44,8%
SPD 34,0% 34,0% 32,0% 32,0% 33,0% 37,1%
FDP 6,0% 7,0% 8,0% 7,0% 8,0% 6,2%
Grüne 11,0% 12,0% 12,0% 12,0% 12,0% 6,2%
Die Linke 5,0% 6,0% 7,0% 6,0% 6,0% 3,1%
Sonstige 5,0% 3,0% 3,0% 4,0% 4,0% 2,6%


5 Kommentare zu 5 Wahlumfragen – Landtagswahl NRW im Vergleich (15.April 10)

  • Paul Kebekus

    Wer kann Herrn Westerwelle den Unterschied verzinslichen Darlehen für Banken, Industrie und Griechenland und Einnahmeverlusten durch Steuersenkungen klarmachen? Ist die Rede dieses Mannes nur Dummheit der verasche?

  • Wenn ich die Reden der Koalitionsparteien über die Linken höre, daß diese nicht regierungsfähig seien, dann kann ich dazu nur sagen, daß die Koalitionsparteien die Bevölkerung der Wähler nur verunsichern wollen, so daß diesen Leuten eingeredet wird, daß die Linke gefährlich sei.

    Das Gegenteil ist in Wirklichkeit der Fall.

    Die Koalition hat bis heute noch keinen konkreten Themenschwerpunkt genannt, bei dem die Linken verkehrt liegen sollten.

    In Wirklichkeit kommt es den Koalitionsparteien nur darauf an, die Klientelpolitik der Selbstbedienung auf Kosten der Menschenwürde weiter zu führen.

    Aus diesem Grunde hat die Koalition; wie es ebenfalls in einem Videobericht der Landtagswahl 2010 deutlich wurde; Angst davor, daß die SPD eine Diskussion mit den Linken beginnt, da sie zurecht befürchtet, daß beim Durchringen der Linken gegenüber der SPD in Sachen soziale Gerechtigkeit diese Klientelpolitik aufgedeckt wird, was den Koalitionsparteien sehr viel Schaden anrichten kann, was sie im Nachhineinselber schuld sind.

  • Westfalia

    Die Einzigen, die in der Zukunft in NRW etwas bewegen können sind die -RENTNER-.

  • Sienchie

    In NRW brauchen wir:

    CDU / FDP / DIE LINKE

  • Burak

    Die Politik von Herrn Rösler (FDP) und Herr Westerwelle ist doch nichts weiter als ein Witz.
    Vor den Bundestagswahlen wurden Steuererleichterungen von bis 80 Milliarden versprochen, wo sind die bloß?
    Kopfpauschale im Gesundheitssektor? Damit die Putzfrau die selbe Pauschaule wie ihr Chef bezahlt?

    Die Frau Merkel entlässt Minister auf Grund der Kundus Affäre, obwohl sie es selbst gewusst hat…..
    Migrations- und Bildungspolitik der Schwarz-Gelben Koalition? Ich sehe keine Maßnahmen, weil man wieder wartet bis alles den Bach unter geht.
    Oder soll ich die Wahlplakate von Rüttgers (CDU) ansprechen auf denen absichtlich keine CDU-Logos waren. Will man einen Politker wählen, der sich für seine Partei schämt, oder der sich lustig über rumänische Leiharbeiter macht?

    Hannelore Kraft ist die einzig richtige Wahl für NRW und Deutschland, daher stehe ich voll und ganz hinter der SPD!
    In den schwierigsten Stunden Deutschlands, waren es immer die Sozialdemokraten, die für die Demokratie und soziale Gerechtigkeit gekämpft haben!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>