Sitze nach Länder im EU Parlament

Gemäß dem Vertrag von Nizza wird zur Europawahl 2009 die Anzahl der Mitglieder des Europaparlaments von bisher 785 auf 736 reduziert. Falls der Vertrag von Lissabon während der Wahlperiode 2009–2014 in Kraft tritt, sollen Übergangsmaßnahmen getroffen werden, damit die Zahl der Europaparlamentarier aus denjenigen Staaten, die hiernach mehr Abgeordnete stellen dürfen, entsprechend erhöht wird. Deutschland ist das einzige Land, dass 3 Sitze verlieren würde.  Alle 2009 gewählten 99 Abgeordneten behalten bis zu den nächsten Europawahlen ihre Mandate. Das Parlament würde somit vorübergehend auf 754 Mitglieder wachsen.

Mitgliedstaatbis 2009ab 2009falls Lissabon-Vertrag in Kraft tritt
Belgien242222
Bulgarien181718
Deutschland999996
Dänemark141313
Estland666
Finnland141313
Frankreich787274
Griechenland242222
Irland131212
Italien787273
Lettland989
Litauen131212
Luxemburg666
Malta556
Niederlande272526
Österreich181719
Polen545051
Portugal242222
Rumänien353333
Schweden191820
Slowakei141313
Slowenien778
Spanien545054
Tschechien242222
Ungarn242222
Vereinigtes Königreich787273
Zypern666
Total:785736751

Quellen: RAT DER EUROPÄISCHEN UNION; wikipedia.de