Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


FDP: Keine Ahnung von der Schuldenuhr

„Wirklich nicht übel war diesmal das Ergebnis der Abschlussfrage. Frank Plasberg hatte zu Beginn der gestrigen „Hart aber fair“-Sendung eine auf Null gestellte „Schuldenuhr“ angeknipst. Am Ende sollten die Teilnehmer der Gesprächsrunde raten, um wie viel die bundesdeutschen Schulden in den vergangenen 75 Minuten gestiegen waren. Sie können sich denken, dass die Zahl schockierend hoch war (etwa 20 Millionen), und die meisten in der Runde schlugen sich wacker, woraus sich ein Spektrum zwischen 15 und 21 Millionen Euro ergab. Die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin hingegen schätzte: 6000 Euro.

>> gesamter Artikel

Quelle: Frankfurter Rundschau

4 Kommentare zu FDP: Keine Ahnung von der Schuldenuhr

  • Mona V

    Silvana Koch-Mehrin sieht aber doch nett aus, oder? Paßt doch als Alibi-Frau in die Führungsriege der F.D.P., oder?
    Ich erlebte sie bei einer lancierten Frauenveranstaltung, da lief alles wie geschmiert, auch oder besonders die Fragen nach ihren Kindern. Mehr als eine Plakatwand benötigt man in Brüssel ja nicht. Wie man in der Auswertung ihrer Anwesenheitslisten sah. Ich will auch in dieses Parlament, genauso wie die Brötchenverkäuferin aus dem Kosevo, die mich sonntags immer bedient.

    Die führenden Vertreter der Parteien haben keinerlei herausragenden Fähigkeiten bewiesen außer der, sich mit Hilfe der dortigen Ordnung auf der Kandidatenliste zu halten. Die Diskrepanz zwischen den Realitäten der Wirtschaft und des normalen Berufslebens und den Gepflogenheiten im Bundestag erlebte udn beschrieb z.B. Wirtschaftsminister Werner Müller, der berufen wurden und sich nicht über die Ortsvereinsebene pp hochgedient hatte.

  • Ich fass es einfach nicht.
    Das ist gegen jede Logik was Silvana Koch-Mehrin da äußerte.
    Ich frage mich nur, woran das gelegen haben mag.

    War sie die erste in der Fragerunde???

  • Hamed

    Die Sendung sah ich live…bin seit 24 Jahren in Deutschland wohnhaft, Ausländer und nicht Wahlberechtigt. Die Antwort auf die Frage, um wie viel die bundesdeutschen Schulden in den vergangenen 75 Minuten gestiegen waren, fand ich sehr einfach da ich mich bischen für Politik und Wirtschaft interessire.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>