Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 04.03.16

Aktuelle Forschungsgruppe Wahlumfrage (Im Auftrag des ZDF) zur Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg:

Veröffentlichung Grünen CDU SPD AfD FDP Linke Sonstige
04.03.16 32,0% 30,0% 13,0% 11,0% 7,0% 4,0% 3,0%
Differenz zur vorherigen Forschungsgruppe Wahlen Wahlumfrage vom 21.01.16 +4,0% -4,0% -2,0% 0,0% +1,0% +1,0% 0,0%

Grafische Darstellung der Wahlprognose zur Baden-Württembergischen Landtagswahl 2016:

Wahlumfrage zur Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg vom 04.03.16

Wahlumfrage zur Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg vom 04.03.16

Links:
>> Wahlumfragen zur Landtagswahl Baden-Württemberg auf wahlumfragen.org
>> Informationen rund um die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg auf wahlumfrage.de
>> Teilnahme als Wähler an der Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg bei Facebook mitteilen

6 Kommentare zu Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 04.03.16

  • Merkel go home

    Na ja…es ist wie immer. Umfrage im Auftrag des ZDF (Staatsfernsehen)., das sagt schon alles !!! Hier wird gelogen dass sich die Balken biegen. AfD wird klein gelogen um das unentschlossene Volk zu manipulieren. Die haben Angst das die AfD die Rundfunkgebühren abschafft daher wird hier Stimmung gegen die AfD erzeugt. Aber die Wahlen werden es an den Tag bringen. Freue mich schon auf die dämlichen Gesichter der etablierten Parteien.

  • Walter L. Berger

    Ich bin eigentlich absolut gegen diese Deutschlandhasser „Die Grünen“ eingestellt,aber ich komme nicht umhin diesen grünen Kretschmann sympatisch und korrekt zu bezeichnen.Wenn der der Grüne Volker Beck,(der mit dem Koks) dort Kandidat wäre sähe es wahrscheinlich für die Grünen schlechter aus.Ein Fortschritt wäre es für BW schon,wenn der unsägliche Verkehrsminister den Hut nehmen müßte!!!!

  • Freidenkender

    Und die FDP steht immer noch nach wie vor für Freiheit und Liberalismus, endlich erkennt man es !!!

  • frustierter

    Die ZDF-Umfrage sieht für die CDU noch etwas besser aus als die ARD-Umfrage. Trotzdem dürfte das Debakel nicht mehr aufzuhalten sein. Und die SPD schneidet in beiden Umfragen so schlecht ab, dass sie selbst als geplante Mehrheitsbeschafferin für die Grünen nicht mehr taugt. Natürlich werden CDU und SPD in den verbleibenden Tagen bis zur Wahl noch versuchen, mit Lügenmärchen wenigstens einige der abspenstigen Wähler zurückzuholen. Aber viel ändern wird sich nichts mehr. Ich bin echt gespannt, was wir am Wahlabend von den „Volksparteien“ als Ausreden präsentiert bekommen. Dass beide immer noch nichts verstanden haben, hat man gestern Abend wieder bei Maybritt gesehen. Die Antworten Ihrer Diskussionsteilnehmer zu den berechtigten Vorhaltungen des Cicero-Chefredakteurs gingen total am Thema vorbei und beschränkten sich auf gegenseitige Vorwürfe, wer denn nun an der immer größer werdenden Ablehnung der Wähler schuld sei. Kein Wort der Einsicht, dass Merkels Kurs sowohl innen- als auch außenpolitisch gescheitert ist. Die Landespolitiker in BW und anderswo zahlen nun eben die Zeche dafür. Mitleid ist allerdings fehl am Platz, denn auch dort ist nicht zu erkennen, dass endlich mal jemand aufwacht. Einfach nur traurig.

Kommentar verfassen