Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Aktuelle Emnid Sonntagsfrage zur Bundestagswahl – 18.03.18

Neue Emnid Wahlumfrage (Im Auftrag der Bild am Sonntag) zur Bundestagswahl in Deutschland:

Wahlumfrage
(Vorherige Wahlumfrage)
CDU/CSU SPD AfD FDP Linke Grünen Sonstige
18.03.2018 (11.03.2018) 33,0% (0%) 19,0% (0%) 14,0% (+1%) 9,0% (+1%) 10,0% (0%) 11,0% (-1%) 4,0% (-1%)
11.03.2018 (04.03.2018) 33,0% (0%) 19,0% (+3%) 13,0% (-2%) 8,0% (-1%) 10,0% (-1%) 12,0% (0%) 5,0% (+1%)

Grafische Darstellung der Emnid Sonntagsfrage/Wahltrend für Deutschland:

Neuste Emnid Wahlumfrage / Wahlprognose zur Bundestagswahl vom 18. März 2018

Neuste Emnid Wahlumfrage / Wahlprognose zur Bundestagswahl vom 18. März 2018

Link:
>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl in Deutschland im Überblick auf wahlumfragen.org

2 Kommentare zu Aktuelle Emnid Sonntagsfrage zur Bundestagswahl – 18.03.18

  • Heinrich Soehlke

    Liebe Emnid Lügner,
    wenn die SPD in der Sonntagsfrage 19% und die AFD14% hatt,dann bin ich der Kaiser von China!

  • dschauli

    Man darf sich fragen, was sich so manche Zeitgenossen unter den Wahlbürgern von der linksextremistischen Partei „DIE LINKE“ versprechen. Was bringen diese etwa in ihrer thüringischen Regierungsverantwortung voran? Die Schulpolitik dieses Bundeslandes ist total herunter gekommen.

    Und der linke Alfawolf Thüringens BODO RAMELOW hat neuerdings einen weiteren Skandal an der Backe. Einen faustdicken noch dazu! RAMELOW, Thüringer Ministerpräsident, verhindert offenbar Ermittlungen des Staatsschutzes gegen eine sprengstofflagernde Gruppe von Linksextremisten Das diese auf pure Agitation fixiedrte Polit-Gang von der linken Regierung gefördert wurde, ist jedoch der eigentliche Skandal. Ministerpräsident Ramelow sollte augenblicklich zurücktreten.

    Was für „DIE LINKE“ im Thüringer Landtag zum einen sitzt, im Bundestag zum anderen niveaulos herumagitiert: Das macht keinen großen Unterschied. Die Bildung von Seilschaften und eine wie auch immer geartete Wählerschaft hat ihnen den Weg in diese parlamentarischen Gremien ermöglicht.
    *
    *
    CQ

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>