Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Aktuelle Wahlumfragen zur Bundestagswahl / Bundeswahltrend vom 06.01.2013

>> Alle aktuellen und vergangenen Wahlumfragen  zur Bundestagswahl und den Landtagswahlen <<

Bundeswahltrend vom 06. Januar 2013 mit allen verwendeten Wahlumfragen / Sonntagsfragen zur Bundestagswahl 2013 im Detail.

Bundeswahltrend vom 06. Januar 2013 mit allen verwendeten Wahlumfragen / Sonntagsfragen zur Bundestagswahl 2013 im Detail.

Der Bundeswahltrend vergleicht  die sechs bekanntesten Wahlumfragen/Sonntagsfragen zur Bundestagswahl 2013:

Quelle: 14.12.12 FGW 26.12.12 Forsa 19.12.12 Allensb. 06.01.13 Emnid 04.01.13 I-dimap 17.12.12 GMS Ø BTW09
CSU/CDU 40,0% 41,0% 37,5% 40,0% 41,0% 40,0% 39,9% 33,9%
SPD 30,0% 27,0% 30,0% 27,0% 29,0% 29,0% 28,7% 23,0%
FDP 4,0% 4,0% 4,5% 4,0% 4,0% 4,0% 4,1% 14,6%
Die Grünen 13,0% 13,0% 14,0% 14,0% 12,0% 14,0% 13,3% 10,7%
Die Linke 7,0% 8,0% 6,5% 8,0% 6,0% 7,0% 7,1% 11,9%
Piratenpartei 3,0% 3,0% 3,5% 4,0% 4,0% 3,0% 3,4% 2,0%
Sonstige 3,0% 4,0% 4,0% 3,0% 4,0% 3,0% 3,5% 4,0%
NPD/Rep/DVU N/A N/A N/A N/A N/A N/A N/A 1,9%

Wahlumfragen-Legende:

FGW Wahlumfragen Forschungsgruppe Wahlen
Forsa Wahlumfragen Forsa
Allensb. Wahlumfragen Allensbach
Emnid Wahlumfragen Emnid
I-dimap Wahlumfragen Infratest dimap
GMS Wahlumfragen GMS Dr. Jung GmbH
BWT Ø Bundeswahltrend / Durchschnitt aller Wahlumfragen
BTW09 Bundestagswahl 2009 (Zweitstimme)

Entwicklung des wöchentlichen Bundeswahltrends zur Bundestagswahl:

Ø CSU/CDU SPD FDP Die Grünen Die Linke Die Piraten
06.01.13 39,9% 28,7% 4,1% 13,3% 7,1% 3,4%
23.12.12 39,3% 29,0% 4,3% 13,5% 7,3% 3,3%
16.12.12 38,6% 28,7% 4,0% 13,9% 7,3% 3,7%
09.12.12 38,1% 28,3% 4,0% 14,4% 7,1% 3,7%
02.12.12 37,8% 28,2% 4,0% 14,6% 7,3% 4,0%
25.11.12 37,8% 28,5% 4,0% 14,6% 6,9% 4,2%

4 Kommentare zu Aktuelle Wahlumfragen zur Bundestagswahl / Bundeswahltrend vom 06.01.2013

  • EinMann

    Da nur wir – die tolle mittelere Schicht, zahlen (überwiegend) ist das kein Blödsinn oder Quatsch. Ich zahle von meinem Gehalt einen größeren prozentualen Satz an Steuern wie der tolle Reiche. Informiere dich mal, bevor Sie irgendetwas als Quatsch bezeichnen…
    Die meisten wiegen sich mit unserem System in zufriedenheit, weil Sie es nichteinmal verstehen! Und da das Soziale Netz überwiegend von der Mittelschicht getragen wird, verschwindet diese auch bald, da Deutschland sich in 2 Kategorien teilt: Arm und Reich, wo ist da die Mitte frag ich dich jetzt einfach mal frei heraus!? 😮

  • J. S.

    Das ist Quatsch. Deutschland hat ein hervorragendes Sozialnetz in dem viele aufgefangen werden die in anderen europäischen Ländern auf der Strasse sitzen würden und dieses soziale Netz wird größtenteils von den reichen deutschen und dem Mittelstand finanziert

  • EinMann

    Dem Wohlhabenderen Teil Deutschlands, ist das soziale Netz nur wichtig, wenn sie einen Eigennutzen haben. Ihnen ist es egal ob andere in Mitleidenschaft gezogen werden, durch Ihre Stimme. – Reiche werden immer reicher, Arme immer ärmer, kennen wir ja. Die Masse an Armen, geht aber auch erst garnicht wählen, das ist der fatale Fehler.!

  • Öko

    Ich kann es nicht verstehen das die CDU so gut dar steht in Umfragen. Was hat die CDU so großartiges gemacht. Weder noch im Sozialen noch im Umweltbereich. Sind die Bürger alle verblödet.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>