Aktueller Bundeswahltrend – 28. Februar 2016

In den veröffentlichten Wahlumfragen der vergangen Woche fand eine kleine Trendwende bzgl. der Wahlumfragewerte für die Union und die AfD statt. Die Union konnte nach vorherigen Verlusten erstmals wieder Gewinne in den Meinungsumfragen erzielen. Die AfD musste ihr Allzeithoch verlassen und verlor in einigen Wahlumfragen wieder leicht. Es bleibt spannend, wie die Ergebnisse der kommenden Landtagswahlen den weiteren Verlauf des Bundeswahltrends beeinflussen.

Der neue Bundeswahltrend vom 28.02.2016 mit allen verwendeten Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017.

Der neue Bundeswahltrend vom 28.02.2016 mit allen verwendeten Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017.

Der Bundeswahltrend wird aus den sechs bekanntesten Wahlumfragen/Sonntagsfragen zur Bundestagswahl ermittelt bzw. berechnet:

Quelle:19.02.16 FGW24.02.16 Forsa17.02.16 Allensb.28.02.16 Emnid26.02.16 I-dimap18.02.16 GMSBTW ØBTW13
CSU/CDU36,0%35,0%33,5%36,0%37,0%37,0%35,8%41,5%
SPD25,0%24,0%24,0%24,0%23,0%24,0%24,0%25,7%
Die Grünen10,0%10,0%10,0%10,0%11,0%9,0%10,0%8,4%
FDP5,0%6,0%7,0%5,0%6,0%5,0%5,7%4,8%
Die Linke9,0%10,0%10,0%9,0%8,0%10,0%9,3%8,6%
AfD10,0%10,0%10,5%11,0%10,0%11,0%10,4%4,7%
Sonstige5,0%5,0%5,0%5,0%5,0%4,0%4,8% 

Entwicklung des Wahltrends:

Entwicklung des Bundeswahltrends seit März 2015 – Stand 28.02.16

Entwicklung des Bundeswahltrends seit März 2015 – Stand 28.02.16

ØCSU/CDUSPDGrünenFDPLinkeAfD
28.02.1635,8%24,0%10,0%5,7%9,3%10,4%
21.02.1635,3%24,0%10,0%5,3%9,7%10,8%
14.02.1636,2%24,2%9,8%5,3%8,8%10,7%
07.02.1636,2%24,2%9,8%5,1%8,9%10,7%

Wahlumfragen-Legende:

FGWWahlumfragen Forschungsgruppe Wahlen
ForsaWahlumfragen Forsa
Allensb.Wahlumfragen Allensbach
EmnidWahlumfragen Emnid
I-dimapWahlumfragen Infratest dimap
GMSWahlumfragen GMS Dr. Jung GmbH
BWT ØBundeswahltrend / Durchschnitt aller Wahlumfragen
BTW13Bundestagswahl 2013 (Zweitstimme)

Links:
>> Bundeswahltrend vom 21.02.2016

1 comment to Aktueller Bundeswahltrend – 28. Februar 2016

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>