Kategorien


Neue Infratest dimap Wahlumfrage zur Landtagswahl 2022 in Niedersachsen

Heute veröffentlichte Infratest dimap im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks ihre neuste Wahlumfrage zur kommenden Landtagswahl in Niedersachsen am 09. Oktober 2022.

In weniger als drei Wochen wird der Niedersächsische Landtag in Hannover neu gewählt. Für die SPD heißt es, ihre Position als stärkste Kraft im Landtag zu verteidigen, welche sie bei der Landtagswahl 2017 mit etwas mehr als drei Prozent gegenüber der CDU gewonnen hatte. Die aktuellen Debatten der Union auf Bundesebene haben vermutlich das alleinige Ziel, den aktuellen Regierungsparteien auf Bundesebene Prozentpunkte auf Landesebene abzujagen.

Für die Grünen dürften diese Landtagswahlen eines der höchsten Wahlergebnisse in Niedersachsen bedeuten, obwohl sie in der Zeit seit der letzten Landtagswahl auch bereits die 20%-Marke in den Sonntagsfragen überschritten hatte. Die FDP war traditionell in den Wahlumfragen für Niedersachsen immer etwas schwächer als in den späteren Wahlergebnissen. Ob sie jedoch auch in diesem Jahr wieder eine positive Überraschung am Wahlabend feiern dürfen, bleibt abzuwarten. Derzeit leidet die FDP sehr unter dem zögerlichen Handeln ihrer Bundesminister im Hinblick auf die Gaskrise, Cornonapolitik und dem Ignorieren der Klimakrise.

Die AfD profitiert von der Stimmungsmache der Union und hat in diesem Jahr die Chance, ihren Fraktionsstatus im Hannoveraner Landtag nach dem Einzug im Jahr 2017 zu verteidigen. Sollten die Umfragen richtig liegen, könnten sich die Mandatsträger und Kandidaten der AfD am Wahlabend zurück lehnen.

DatumInstitutSPDCDUGrüneFDPLinkeAfDSonstigeKommentar
22.09. 2022Infratest dimap32 %28 %17 %5 %4 %9 %5 %NDR
Diagramm zur aktuellen Infratest dimap Wahlumfrage zur Landtagswahl 2022 in Niedersachsen vom 22.09.2022

Links:
>> Musterstimmzettel zur Niedersächsischen Landtagswahl 2022 auf wahlumfrage.
>> Aktuelle Wahlumfragen zur Landtagswahl 2022 in Niedersachsen auf wahlumfragen.org

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>