Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Oskar Lafontaine wird zur Bundestagswahl 2013 Pirat

„Es ist Zeit für einen neuen, einen sehr persönlichen Aufbruch. Oskar Lafontaine zieht weiter. Das Urgestein der Linken verlässt die Partei, die er als Fraktions- und Parteivorsitzender viele, viele Jahre lang geprägt hat wie kein Zweiter. Allerdings wird sich der sensible Saarländer nicht ins Privatleben zurückziehen. Lafontaine wird Mitglied der Piratenpartei…“

Autor: von Michael Ringel – Quelle: taz.de

>> gesamter Artikel (Achtung Satire!)

2 Kommentare zu Oskar Lafontaine wird zur Bundestagswahl 2013 Pirat

  • wilfried s. bienek

    Wieso weisen Sie extra darauf hin, dass der Artikel eine Satire ist? Politiker leben Satire, glauben aber stets, sie befänden sich im richtigen Leben. So Lafontaine. Erst eine SPD-Karriere zusammen mit einem Komiker namens Gerhard Schröder, der später als Gasableser in den Osten verschwand, später seine Parteikarriere bei der Linken, vermittelt von einer Ehrenamts-Agentur, und demnächst seine Karriere als Nachfolger des, wegen seiner Stasi-Dokumente-Vergangenheit zurücktretenden Präsidenten Gauck- alles Satire. Und wer’s nicht glaubt, der kann weiter bei facebook „like“-Knöpfe drücken und glauben, er würde was bewegen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>