Der Sinn von Wahlumfragen zwischen den Wahlen

Von | 1. Mai 2023

Wahlumfragen sind ein wichtiger Bestandteil der politischen Berichterstattung und werden oft als Maßstab für die politische Stimmung im Land betrachtet. Sie sind ein Instrument zur Messung der Meinung der Bevölkerung zu politischen Fragen und Entscheidungen. Wahlumfragen können Politikern und Parteien dabei helfen, ihre Strategien und Ziele im Hinblick auf die öffentliche Meinung auszurichten. Doch was ist der Sinn von Wahlumfragen zwischen den Wahlen, und welche Auswirkungen haben sie auf politische Entscheidungen während einer Legislaturperiode?

Wahljahr 2023 im Überblick

Von | 10. Januar 2023

Im Wahljahr 2023 finden aus heutiger Sicht vier Wahlen auf Landesebene statt. Die Bürgerschaftswahl in Bremen und die beiden Landtagswahlen in Bayern und Hessen finden aufgrund der festgelegten Legislaturperioden statt. In Bremen ist diese 4 Jahre, während in Bayern und Hessen nur alle 5 Jahre der Landtag neu gewählt wird. Die Berliner Abgeordnetenhauswahl ist jedoch eine Wiederholungswahl der zuvor im Jahr 2021 stattgefundenen Wahl, welche durch den Berliner Verfassungsgerichtshof im November 2022 für ungültig erklärt wurde.

Bayerische Landtagswahl 2023

Von | 8. Januar 2023

Am 8. Oktober 2023 wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Für die CSU geht es um die Sicherung der Macht. Die Opposition versucht sicherzustellen, dass die CSU zumindest einen Koalitionspartner für die künftige Regierung benötigt.

Entwicklung der CDU/CSU-Wahlumfragen im Jahr 2022

Von | 6. Januar 2023

In der folgender Artikelserie werden alle Wahlumfragen der Bundestagsparteien bei den sieben bekanntesten Meinungsforschungsinstituten über das Kalenderjahr 2022 hinweg miteinander verglichen. In diesem ersten Artikel werden die CDU/CSU-Wahlumfragen des Jahres 2022 aufgezeigt und analysiert.