Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


stern-RTL-Wahltrend: Selbst SPD-Wähler trauen der SPD nichts zu

„Wenig Hoffnung für die SPD gut fünf Wochen vor der Bundestagswahl: Selbst das Gros der eigenen Wähler traut der Partei nicht zu, die drängenden Probleme zu lösen. Schwarz-Gelb liegt weiter in Front.

Fünfeinhalb Wochen vor der Bundestagswahl verteidigen Union und FDP ihren knappen Vorsprung vor SPD, Grünen und Linken….“

>> gesamter Artikel

Quelle: stern.de
CDU/CSU SPD FDP Linke Grüne Piraten AfD Sonstige Institut Kommentar
14.08.2013 40,0 % 23,0 % 5,0 % 8,0 % 13,0 % 3,0 % 3,0 % 5,0 % Forsa stern/RTL-Wahltrend

>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl im Detail / Wahlumfragen.org

5 Kommentare zu stern-RTL-Wahltrend: Selbst SPD-Wähler trauen der SPD nichts zu

  • M.Bronder

    Nie Genug vom Wahlbetrug !!! Wählt die kleinen Partein die großrn haben uns schon über Jahre beschissen

  • Eurowächter

    Mit diesen „geschönten“ Umfragewerten kann man in der heutigen Zeit keinen Bürger mehr beeinflussen. Wenn die Stimme für eine etablierte Partei nicht zur Verfügung steht weil keine Partei Wort hält, oder sich durch Erfolge behaupten kann, dann kann die AFD genauso die Stimme bekommen und ist daher nicht verloren. Abgrechnet wird wie immer am Wahlabend. In diesem Jahr erwarte ich einen Wahlkrimi, viele entsetzte Gesichter und schnelle Rücktritte von Abgeordneten aus Ämtern! An diese Wahl werden wir noch lange zurückdenken.

  • peter

    da kann man nur noch hoffen, dass die Wahlergebnisse nicht auch gefälscht werden

  • Michael

    @Hanna: Selbstverständlic stimmen die Wahlumfragen nicht. Alle Umfrageinstitute sind einer etablierten Partei zuzurechnen. „Forsa“ der SPD, „Allensbach“ der CDU. Keine etablierte Partei möchte durch zu hohe Umfragewerte für die AfD eine Sogwirkung riskieren. Daher wird lieber ständig etwas von 2-3% „errechnet“ und dem überwiegend naiven Volk veröffentlicht. Dieser denkt sofort an eine „verlorene Stimme“ wenn er die AfD wählt und bleibt bei CDUSPDFDPGRÜNELINKE wie eh und je.
    Ich komme aus dem politischen Bereich und war lange Jahre in vielen Wahlkämpfen einer genannten etablierten Partei tätig. Genau mit diesen Taktiken, nämlich des Betrügens der Wählerschaft, auch durch Wahlumfragen, werden Wahlen am Ende entschieden.
    Denn wie gesagt, wer hintergfragt schon solche Wahlumfrageergebnisse, außer vielleicht 5% der normalen Bevölkerung….?
    Der Rest sieht es dann als aussichtslos an, dass die AfD in den Bundestag kommt und wählt eben, „um rot-grün zu verhindern“ (O-Ton Merkel) eben doch wieder CDU – und alles ist für de Volksverräter in Butter und der Ausverkauf deutscher Interessen kann munter weitergehen.

  • Irgendwas kann an diesen Umfragewerten nicht stimmen. Habe jetzt öfter gesehen das die AFD bei mindestens 13% liegt. Die etablierten Parteien sind für mich nicht mehr wählbar. Diese sind für mich Volksverräter. Von diesen Politikern werden wir Deutschen verraten und verkauft!!! Werden wir weiter so regiert werden wir Deutschen in den nächsten Jahre ein sehr armes Volk. Habe darüber auch schon mehrere Berichte gelesen. Das ist Fakt. Was wurde denn die letzten Jahre zum Wohle des deutschen Volkes getan? Mir fällt nichts ein. Meine Stimme hat am 22.09 die AFD.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>