Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Thüringen: Merkel schürt Angst vor der Linken

Die CDU attackiert im Endspurt vor der Thüringer Landtagswahl noch einmal: Die Kanzlerin warnte in Erfurt vor einer Regierung mit der Linken im Freistaat. Die SPD hält dagegen – allerdings erwähnte Kanzlerkandidat Steinmeier in Jena das mögliche rot-rot-grüne Bündnis mit keinem Wort.

>> gesamter Artikel

Quelle: spiegel-online

Artikel auf wahlumfrage.de zur Landtagswahl und dem Landtag in Thüringen:

9 Kommentare zu Thüringen: Merkel schürt Angst vor der Linken

  • Thomas Wagner

    Ich kann alle Parteien wählen auch z.b. Die Piraten , aber die Linken sind für mich genauso wählbar wie die NPD für mich gibt es zwischen Linken und NPD keinen Unterschied.
    Gruß Thomas

  • XXXXX

    Im Prinzip liegt es ja nicht nur an der Politik sondern an den Leuten (speziell Arbeitgeber) die in diesen System mitschwimmen, was bleibt den Wählern da noch anderes übrig als Links zu wählen???

  • Saarländer

    Ist noch lange kein Grund CDU/CSU, FDP oder Grüne zu wählen! Braun sowieso nicht!!! Was bleibt? Wenn ihr was ändern wollt, werdet selbst aktiv!!!

  • Thomas Wagner

    Habe ich noch vergessen die Entwicklung strebt immer nach vorne und nie nach hinten.Denn zum Feudalismus möchten wir schließlich auch nicht zurück also packt die Sozialisten (damit meine ich die roten und die braunen) dahin wo sie hingehören auf den Misthaufen der Geschichte.Eine neue Gesellschaftsform muss her ohne Frage aber nicht dieser veraltete Quatsch.Also macht Euch stark werdet aktiv und gestaltet diese aber lasst Euch nicht von diesen Rattenfängern (rot & braun) Ködern sondern denkt selbstständig und gestaltet Eure Zukunft.
    Grüße aus Leipzig Thomas

  • Thomas Wagner

    Ich weiß nicht wie alt Ihr seid aber ich habe den „Demokratischen Sozialismus“ mitgemacht in der DDR/SBZ es war nicht dass Arbeiterparadies und Milch und Honig sind auch nicht geflossen. Und Cagri „

    haha .. sicher kriegt die merkel angst … denn DIE LINKE ist keine kapitalistische partei und ist für das volk da … da hat die CDU einfach kein bock drauf …

    Dass soll wohl ein Witz sein für das Volk da ?????? geht’s noch dass einzige wofür die da sind ist für Ihr eigenes Kadervolk dass Volk auf der Straße geht der Linken doch am A…. vorbei die wollen nur Macht und Kohle scheffeln 1989/90 haben die Volksvermögen aus der DDR abgezogen und später über andere Kanäle ihrer Parteikasse zugeführt wenn die Linke für dass Volk da wäre hätte sie dieses Geld anteilig an die Besitzer(Volk der DDR) ausbezahlt und nicht dem Volk geraubt.
    Ich weiß natürlich dass wir nicht nur hier in der BRD sondern Weltweit an einem Scheidepunkt stehen und allen bewusst wird dass dass alte System abgewirtschaftet hat und natürlich ist es Euer Recht und Eure Pflicht als Jugend gegen alles alte zu rebellieren aber schaut dabei nach vorne und nicht nach hinten zu den Sozialisten.
    Grüße aus Leipzig von Thomas

  • Saarländer

    Ich sehe das genauso wie „merowinger“!

    Ich drücke Thüringen die Daumen für den Regierungswechsel zu rot-rot, genauso wie wir dies in unserem Saarland versuchen! Auch wenn viele Wähler sich nur zu gern von den neoliberalen „Verbrechern“ ins Boxhorn jagen lassen!

    Die Medienmanipulationen müssen aufhören, sie sind doch zu offensichtlich! Aber anscheinend fruchten diese bei vielen Wählern… Was jedenfalls ganz sicher ist, ist das die USA es nicht gerne sehen würde, wenn Deutschland roter würde. – Aber dies ist ein weiterführendes Thema! WÄHLT „DIE LINKE“ !!!

  • haha .. sicher kriegt die merkel angst … denn DIE LINKE ist keine kapitalistische partei und ist für das volk da … da hat die CDU einfach kein bock drauf …

    Mein Tipp :

    Wählt DIE LINKE – Wählt Bodo

    Je stärker DIE LINKE , desto szialer und friedlicher das Land !!!

  • Es ist eine Frechheit, dass die LINKE als kommunistisch dargestellt wird. Demokratischer Sozialismus, da sind wir laut Programm auf einer Welle mit der SPD, wird gefordert!

    Unser Land braucht den Regierungswechsel.
    19 Jahre zugemauerte CDU-Politik, 19 Jahre rassistische Ausländerpolitik, 19 Jahre Wirtschaftsfilz, 19 Jahre Prekarisierung – sind einfach genug.

    Die LINKE ist regierungsfähig und in der Lage mit anderen eine starke soziale Koalition zu bilden, die unsere Demokratie bewahrt und nicht weiter abbaut!

  • Die Kanzlerin schürt keine Angst, sie klärt die Menschen darüber auf, dass die Kommunisten zur Wahl gehen werden, wie sie dies jedes Mal tun.

    Nur die anderen lassen sich demotiviert die Chance entgehen, rot-rote Versuche im Freistaat zu stoppen.

    Es ist nunmal Fakt: Man muss zur Wahl gehen, und sollte, um eben rot-rot nicht zu ermöglichen, mit seiner ZWEITSTIMME die FDP wählen, die erste kann gern an die CDU gehen.

    Was man dann zur Bundestagswahl wählt, wenn überhaupt, ist da schon sekundär. Wichtig ist das Land, der Freistaat Thüringen.

    Wer glaubt, die Dunkelroten würden irgendetwas besser machen, der hat die früher rot-rot regierten Länder MeckPomm und Sachsen-Anhalt nicht erlebt.

    Wer wissen will, wohin eine Ramelow-Regierung Thüringen führen wird, sollte einmal nach Mecklenburg schauen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>