Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahlumfrage – Landtagswahl Sachsen (12. August 2009)

Wahlumfrage zur Landtagswahl 2009 in Sachsen (Stand: 12.08.09)

Wahlumfrage zur Landtagswahl 2009 in Sachsen (Stand: 12.08.09)

Wahlumfrage Landtagswahl Sachsen 2009 in Zahlen:

Quelle: Wahlumfrage infratest dimap August 2009 Landtagswahl Sachsen 2004
CDU 39,0% 41,1%
SPD 15,0% 9,8%
FDP 12,0% 5,6%
Die Grünen 6,0% 5,1%
Die Linke 19,0% 23,6%
NPD 5,0% 9,2%

Weitere Informationen und Artikel auf wahlumfrage.de zur Landtagswahl in Sachsen:

Übersicht >> Landtagswahl Sachsen 2009
Artikel>> http://sachsen.wahlumfrage.de


6 Kommentare zu Wahlumfrage – Landtagswahl Sachsen (12. August 2009)

  • John

    Wer immer noch nicht gemerkt hat, welchen Schaden die NPD im Landtag für Sachsen bedeutet, tut mir nur leid. Gleiches gilt für die, die von früh bis abends meckern, aber seit 19 Jahren immer wieder dafür sorgen, dass der Ministerpräsident der CDU angehört. Und eine Piratenpartei, in deren Wahlprogramm nichts zu den wirklich wichtigen Fragen in Sachsen steht, gehört genausowenig in den Landtag wie die FDP, die nach dem Motto „Wenn jeder an sich selbst denkt, ist auch an alle gedacht.“ die Steuern senken will. Nur leider sagt sie nicht, dass ohne Steuern die Infrastruktur im Lande zusammenbricht. Die muss sich dann jeder selbst erkaufen. Da wir ja Steuern sparen, können wir das auch. Der eine mehr und der andere weniger …

  • Rudi

    In der letzten Legislaturperiode war die NPD schon im Landtag. Was hat es uns gebracht? Um wirklich frischen Wind in den Landtag zu bringen, brauchen wir eine junge Kraft, die Piratenpartei!

  • Susann

    Die einzige Alternative zu den Etablierten ist die NPD, sie war bisher die einzige Partei, die sich im Sächsischen Landtag wirklich um die Probleme der „kleinen“ Leute gekümmert hat. Also am 30.08.2009 NPD wählen!!

  • Piratenpartei wählen statt sich der Wahl zu verweigern ist die bessere Idee.
    Mehr Bürgerrechte, mehr Freiheit, mehr Demokratie sind richtige Gründe, zur Wahl zu gehen. Wer was ändern will muss kluge Köpfe wählen, die sich mit Zukunftstechnologien auskennen, dann klappts auch mit den Arbeitsplätzen. Bei der Landtagswahl Sachsen wähle ich Piratenpartei, soviel ist sicher.

  • Am 30. August die Altparteien für ihre Politik und ihre „Nichterfüllung“ der Wahlversprechen abstrafen. NPD Wählen!

  • S. Roßner

    Wer Stasi-Mitarbeiter in hoher Dienststellung unbefristet ins BKA einstellt, wer K1-Mitarbeiter weiterhin bei der Polizei und ähnlichen Diensten ohne Skrupel beschäftigt und wer in seinem Personenschutz, wie dies bei der Kanzlerin der Fall ist, Mfs-Mitarbeitern vertraut, wer also die Wende zur Harlekinade verkommen läßt- verdient keinen Zuspruch und auch kein Vertrauen. Dies gilt für alle etablierten Parteien in Deutschland. Wir sollten deshalb am Wahlsonntag mangels Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit einen weiten Bogen um das Wahllokal schlagen und das Betreten vermeiden. Wie sind kein ostdeutsches Simmvieh für unsere sorglosen Mundhandwerker und können Eins und Eins noch gut zusammenzählen. Gedenkveranstaltungen als Ablenkmanöver erzeugen bei uns „Verfolgten des DDR-Regimes“ keine Sinnestäuschung. Erkennt sie und wertet sie an ihren Taten! Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>