Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Neue Infratest dimap Wahlumfrage für Deutschland – 04.05.16

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage (ARD-DeutschlandTrend) zur Bundestagswahl 2017:

Veröffentlichung CDU/CSU SPD Linke Grünen FDP AfD Sonstige
04.05.16 33% 20% 8% 13% 6% 15% 5%
Differenz zur Vorumfrage vom 22.04.16 0% -1% 0% +1% -1% +1% 0%

Grafische Darstellung der Sonntagsfrage/Wahlprognose für Deutschland:

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 – 04. Mai 2016.

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 – 04. Mai 2016.

Infos:

Erhebungsverfahren: Telefoninterviews (CATI)
Fallzahl: 1.003 Befragte
Erhebungszeitraum: 02. bis 03. Mai 2016

Quelle/Links:
>>
DeutschlandTrend: SPD sackt ab auf 20 Prozent
>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017 im Überblick auf wahlumfragen.org
>> Wahlumfragen und Informationen zur Bundestagswahl 2017 auf wahlumfrage.de

7 Kommentare zu Neue Infratest dimap Wahlumfrage für Deutschland – 04.05.16

  • Heums

    @ SHM Ich könnte als Linker auch sagen, dass ich Mitte-links bin und alle anderen rechtsbraun (z.B., weil sie die Bürokratie unterstützen), dann würde mir aber auffallen, dass die Wähler so gewählt haben:

    8 % Mitte-Links/rätesozialistisch
    87 % Rechtsbraun

    Für die Linkspartei ist die Kluft also noch größer als für die AfD, was darauf hinweist, dass Deutschland derzeit rechtslastig ist. Als Linker fühlt man sich noch einsamer als als Rechter, da die deutsche Mentalität zivilisationistisch ist. So oder so gibt es mehr Rechte als linke Wähler, denn die Rechten schieben alle anderen nach links, um selber in der Mitte zu sein, das ist ein psychologischer Trick, der gegen die Meinungsfreiheit geht und der freiheitlich-demokratischen Ordnung widerstrebt. Wer Atomkraftbefürworter als links bezeichnet, ist ganz eindeutig reaktionär eingestellt!!!

    Übrigens: die Partei für soziale Gleichheit behauptet, die Linkspartei würde für die Reichen Imperialisten arbeiten, fällt da nicht ein Zusammenhang auf? Linksradikale schieben alle nach rechts, um in die Mitte zu gelangen!!! So oder so ist es antidemokratisch!!!

  • SHM

    @ Heims:

    die AfD behauptet immer mitte-rechts anstatt rechts-konservativ / völkisch-nationalistisch / neoliberal-kommunistisch zu sein und alle anderen wären LINKS-GRÜN, inkl. CDU/CSU

    nimmt man die AfD beim Wort sind das dann:

    15% mitte-rechts / völkisch-nationalistisch (AfD)
    80% links-grün (CDUCSUSPDGrüneLinkeFDP)

    dann sollte die AfD endlich die demokratischen Verhältnisse der letzten Jahrzehnte akzeptieren und nicht ständig kolportieren, daß sich die Demokratie in Deutschland in die falsche Richtung entwickelt hat.
    Die AfD betreibt eigentlich eine ständige Wähler-Beschimpfung, daß die Wähler immer falsch gewählt hätten.

  • Heums

    47% mitte/links, 48% rechts: Deutschland leidet unter Zivilisationitis

  • SHM

    @ HR
    und deswegen wählt dann „Das Volk“ zukünftig das „größere Übel“ einer „Neu-Partei“?
    Seltsame Logik „Des Volkes“.

    Womöglich durchschaut „Das Volk“ demnächst, daß auch für Deutschland unser Grundgesetz, Europäische Gesetze und Internationales Recht gelten, selbst dann wenn „Das Volk“ von der Propaganda dieser „Neu-Partei“ vorgegaukelt bekommt, daß „Das Volk“ sogar gegen Völkerrecht bestimmen kann aber die Regierung daran gebunden ist, was sie auch macht.

    Ich warte nur noch darauf, daß diese „Neu-Partei“ angeblich als einzigste Partei fordert, daß man bei Rot nicht über die Ampel fahren darf und auch allgemein Straftaten verbieten möchte und „Das Volk“ dann laut Beifall klatscht, daß sich endlich mal eine Partei traut so etwas wichtiges auszusprechen was sich bisher keine „Alt-Partei“ auszusprechen wagte.

  • HR

    Fast 2 Jahrzehnte wurde von den Wähler/innen, das kleinere Übel gewählt.
    Wenn Politiker auf die Zeichen dieser Landtagswahlen nicht eingehen,
    dürfte die Wählergunst die Altparteien zu unterstützen mit noch mehr abstrafen.
    Die Bürger/innen keine andere Wahl haben, noch ge r e c h t er zu wählen,
    bis sie letztendlich Gehör und als Volk erst genommen werden.

  • Heums

    Der Rat des Orion wird diese mesopotamischen Machtspielchen, die seit 7 1/2 Jahrtausenden andauern, beenden

Kommentar verfassen