Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 26.02.16

Aktuelle Forsa Wahlumfrage (Im Auftrag der „Eßlinger Zeitung“, „Ludwigsburger Kreiszeitung“, „Pforzheimer Zeitung“ und „Reutlinger General-Anzeiger“) zur Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg:

Veröffentlichung CDU Grünen SPD AfD FDP Linke Sonstige
26.02.16 30,0% 30,0% 16,0% 11,0% 6,0% 3,0% 4,0%
Differenz zur vorherigen Wahlumfrage vom 15.12.15 -5,0% +2,0% -3,0% +4,0% +1,0% 0,0% +1,0%

Grafische Darstellung der Wahlumfrage / Sonntagsfrage zur Baden-Württembergischen Landtagswahl 2016:

Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vom 26. Februar 2016

Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg vom 26. Februar 2016

Links:
>> Wahlumfragen zur Landtagswahl Baden-Württemberg auf wahlumfragen.org
>> Informationen rund um die Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg auf wahlumfrage.de
>> Teilnahme als Wähler an der Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg bei Facebook mitteilen

2 Kommentare zu Wahlumfrage zur Landtagswahl in Baden-Württemberg – 26.02.16

  • Ein Überdrüssiger

    Habt ihr euch schon mal die Zahlen durch den Kopf gehen lassen? Sind schon seltsame Prozente und Differenzen zu den jeweiligen Vorwochen!!!!! Diese in Auftrag gegebenen Umfragen können sich Leute (ich bleibe bei respektvollen Bezeichnungen von Mitmenschen) annehmen, welche die Hose mit der Kneifzange anziehen. Es brauch niemand zu kommentieren, ich weiß dass ich auch zu diesem Mob gehöre. Damit kann ich gut leben, da ich weiß von wem solche Bezeichnungen kommen. Ich kann nur hoffen, dass diese Leute den Mob mal zu spüren bekommen. Ich sage es zwar ungern, aber man sollte echt auswandern, solange es noch geht. Mal sehen, vielleicht bin ich als Christ beim Islam auch so herzlich willkommen.

  • Ceqfmal Qeauglkey

    Landtagswahl am 13. März 2016 in Baden-Württemberg:
    Veröffentlichung laut FORSA vom 26.02.16

    CDU Grünen SPD AfD FDP Linke Sonstige
    30,0% 30,0% 16,0% 11,0% 6,0% 3,0% 4,0%
    Differenz zur vorherigen Wahlumfrage vom 15.12.15

    Die Werte von FORSA (s. o.) geben im
    Vergleich mit der INSA-Umfrage vom 22.02.16
    ein hübsche Übereinstimmung.

    016 in Baden-Württemberg: Veröffentlichung

    Grünen CDU SPD AfD FDP Linke Sonstige
    30,5% 30,0% 16,0% 10,0% 7,0% 3,0% 3,5%

    Differenz zur vorherigen Wahlumfrage vom 05.02.16:

    +2,0% -3,5% +2,5% 0,0% 0,0% -0,5% -0,5%

    Wie immer bei Landtagswahlen haben sich viele noch nicht festgelegt,
    werden auch viele nicht zum Wählen gehen. Aber genau diese Tatsachen
    können am Wahltag noch mal auffällige Verschiebungen erbringen.
    Daß die meisten Parteien hier noch beträchtliches Abwärtspotential haben,
    kann man sich vorstellen. Welche das sind, kann sich jeder selbst erdenken.

    Sagen wir mal so: Wer wird bei schönem Sonntagswetter und Ausflugsabsichten
    wegen Angela Merkels CDU einen Umweg über das Wahllokal fahren?
    Bahnfahrer wohl am allerwenigsten!
    Den Namen des MP-kandidaten der CDU kann sich sowieso keiner merken.
    Optisch oder charismatisch gibt er ohnehin nichts her. Sein Name kann hier deshalb unerwähnt bleiben. Er wird an diesem Sonntag wohl kaum für gesonderten Spritverbrauch sorgen. Irgendwann will man sich auch mal
    vernünftig verhalten. Es reicht doch langsam mit den Typen, die der Merkel
    die Stange halten. Zu dieser Merkel-Fangruppe kann man auch die Grünen
    dazuzählen.

Kommentar verfassen