Europawahl 2019: 59 Parteien und Wählergruppe möchten teilnehmen

WIESBADEN – Wie der Bundeswahlleiter bekannt gibt, haben bis zum Ablauf der Einreichungsfrist am Montag, 4. März 2019, 18:00 Uhr, 54 politische Vereinigungen ihre Wahlvorschläge als gemeinsame Listen für alle Länder zur Teilnahme an der Europawahl 2019 beim Bundeswahlleiter eingereicht (Reihenfolge nach Eingang):

  1. Familien-Partei Deutschlands – FAMILIE –
  2. PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ – Tierschutzpartei –
  3. Piratenpartei Deutschland – PIRATEN –
  4. Graue Panther – Graue Panther –
  5. Die Grauen – Für alle Generationen – Die Grauen –
  6. Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! –
  7. Die deutsche Hundepartei
  8. Ökologisch-Demokratische Partei – ÖDP –
  9. DER DRITTE WEG – III. Weg –
  10. Arbeitnehmer und Rentner Union – ARU –
  11. Internationale Europäische Deutsche Löwen Partei – IEDLP –
  12. Partei für Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit – PfFGB –
  13. FREIE WÄHLER – FREIE WÄHLER –
  14. PAN – die Parteilosen – PAN –
  15. Deutsche Zentrumspartei – Älteste Partei Deutschlands gegründet 1870 – ZENTRUM –
  16. Nationaldemokratische Partei Deutschlands – NPD –
  17. Wählergemeinschaft für eine repräsentative Volksvertretung – LOS –
  18. DIE RECHTE – Partei für Volksabstimmung, Souveränität und Heimatschutz – DIE RECHTE –
  19. Partei für Gesundheitsforschung – Gesundheitsforschung –
  20. Allianz Deutscher Demokraten – AD-Demokraten –
  21. Die blaue Partei – Blaue #TeamPetry –
  22. Deutsche Kommunistische Partei – DKP –
  23. Die Violetten – DIE VIOLETTEN –
  24. Wohnraum-Verteidigungs-Liga – W-V-L –
  25. Volt Deutschland – Volt –
  26. Partei der Humanisten – Die Humanisten –
  27. Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung – Volksabstimmung –
  28. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – Die PARTEI –
  29. Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale – SGP –
  30. Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD –
  31. Menschliche Welt – MENSCHLICHE WELT –
  32. Bündnis Grundeinkommen – BGE –
  33. PARTEI FÜR DIE TIERE DEUTSCHLAND – PARTEI FÜR DIE TIERE –
  34. Europäische Sammelbewegung für die Legalisierung und Liberalisierung von Cannabis – CANNABIS! –
  35. Neue Liberale – Die Sozialliberalen – NL –
  36. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – GRÜNE –
  37. Alternative für Deutschland – AfD –
  38. Demokratie in Europa – DiEM25
  39. Freie Demokratische Partei – FDP –
  40. Ökologische Linke – ÖkoLinX –
  41. Gartenpartei – Gartenpartei –
  42. Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit – BIG –
  43. DIE LINKE – DIE LINKE –
  44. Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz – Tierschutzallianz –
  45. Bündnis C – Christen für Deutschland – Bündnis C –
  46. LigaPLUS – Liga+ –
  47. V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer – V-Partei³ –
  48. LKR
  49. Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands – MLPD –
  50. Bayernpartei – BP –
  51. Europäische Partei LIEBE – LIEBE –
  52. Feministische Partei DIE FRAUEN – DIE FRAUEN –
  53. UNABHÄNGIGE für bürgernahe Demokratie – UNABHÄNGIGE –
  54. Demokratie DIREKT! – DIE DIREKTE! –

Fünf politische Vereinigungen haben Listen für einzelne Länder eingereicht:

  1. Christlich Demokratische Union Deutschlands – CDU – in allen Ländern außer Bayern
  2. Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.  – CSU – in Bayern
  3. Sozialliberale Demokratische Partei – SLDP – in Hamburg
  4. Unu-Tero-Partio (Eine-Erde-Partei) – UTOPIO – in Berlin
  5. dieKlimaretter – dieKlimaretter – in Baden-Württemberg

Über die Zulassung der eingereichten gemeinsamen Listen für alle Länder und der Listen für einzelne Länder entscheidet der Bundeswahlausschuss am 72. Tag vor der Europawahl (§ 14 Absatz 1 Europawahlgesetz). Die öffentliche Sitzung des Bundeswahlausschusses findet daher am Freitag, 15. März 2019, 11:00 Uhr in Berlin im Deutschen Bundestag, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Eingang Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1), Raum 3.101 (Anhörungssaal) statt.

Quelle: Bundeswahlleiter Pressemitteilung Nr. 05/19 vom 6. März 2019

Links:
>> Alle Informationen zur Europwahl 2019 auf wahlumfrage.de

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>