Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Wahlumfragen: Piraten bei 2%

Laut einer neuen Umfrage der info GmbH in Auftrag des Handelsblatts würde liegt die Piratenpartei bei der Sonntagsfrage zurzeit bei  2% der Wählerstimmen.

Im Vergleich zur Wahlumfrage der info GmbH 3 Wochen zuvor, ist das ein Gewinn um 1%. Wird es dieser Partei noch gelingen, die großen Parteien am Abend der Wahl zu überraschen?

Die Umfrage wurde in Kalenderwoche 31 durchgeführt und kommt zu folgendem Ergebnis:

Partei
Wählerstimmen
CDU+CSU
33%
SPD
24%
Die Grünen
12%
FDP
15%
Die Linke
11%
Piraten
2%
NPD/DVU/Rep
1%
Sonstige
2%

Kommentiert wird dieses Ergebnis von spackmat.net >> Hochnäsige Grüne – Piraten mit Zuwachs

Info GmbH ist bisher das einzige Meinungsforschungsinstitut, dass die Piratenpartei in den Bundestagswahl-Wahlumfragen mit aufführt. Ich muss prüfen, ob dieses Institut regelmäßig Wahlumfragen zur Bundestagswahl veröffentlicht, dann könnte ich es in den wöchentlichen Vergleichen der verschiedenen Institute mit aufnehmen.

Informationen bzw. Kommentare sind immer herzlich willlkommen.

Weitere Informationen auf wahlumfrage.de zur Bundestagswahl 2009 >> Übersicht Bundestagswahl 2009

5 Kommentare zu Wahlumfragen: Piraten bei 2%

  • Gregor

    Wie valide ist eine Messung von unter 5% bei einer Stichprobe von wenigen 1000? Sind die Fehler nicht extrem hoch, so dass Unterschiede zwischen den Parteien gar nicht mehr signifikant sondern eher mal zufällig sind?

  • Dresdner

    Mir ist auch aufgefallen, dass die Piraten in den Umfragen (bewusst??) verschwiegen werden. Bei einer Umfrage in den Dresdner Neusten Nachrichten vom 26.8. sind 8 Parteien unter ‚andere‘ mit 3,2 Prozent aufgenommen. D.h. im Schnitt sind das 0,4 Prozent für jede dieser 8. Wahrscheinlicher ist jedoch ein höherer Anteil für die Piraten. Diese sollten somit auch extra erwähnt werden. Zwei andere kleine Parteien sind mit 0,3 bzw. 0,2 Prozent doch auch extra aufgeführt! Hier wird scheinbar bewusst Meinungsmache mit den Umfragen betrieben. Auch im begleitenden Text zur Umfrage wird nur von den 5 großen Parteien und von den rechten gesprochen.

  • Bochumer

    2% bedeuten 3% bis zur 5(!) Prozenthürde und es sind noch ein paar Wochen bis zur Wahl.
    Außerdem ändert sich die öffentliche Wahrnehmung enorm, wenn die Piratenpartei in Umfragen nicht unter „Sonstige“ verschwindet.
    Wer die Piratenpartei wählen will, sollte das auch tun wenn es nicht sicher ist ob sie die 5% Hürde packen. Habt Vertrauen zu den anderen Piratenparteiwählern. Dann klappt es auch mit dem Einzug in den Bundestag.

  • Leider sind 2% noch weit entfernt von der 6% Hürde. Aber ich denke da ist noch einiges an Potenzial bis zur Wahl drinne.

  • aloa5

    Offenbar sind andere Institute bei kleinen Parteien unsicher und lassen diese weg wenn sie unter 3% liegen. Das war imho die Information auf Anfrage und wird z.T. auch in Pressemeldungen kolportiert.

    Grüße
    ALOA

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>