Kategorien


Wahlumfragen zur Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg (21.03.11)

Die ersten Wahlumfragen in Bade-Württemberg nach der Atomkatastrophe in Japan. Im Vergleich zur Vorwoche kann man deutliche Zuwächse bei den Grünen feststellen, jedoch im geringeren Maße als angenommen. Anscheinend findet  die schwarz-gelbe Atompolitik in Stuttgart bei der Bevölkerung noch genügend Unterstützung.

Aktuelle Wahlumfragen im Vergleich zum Wahlergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2006 - Stand: 21.03.11

Aktuelle Wahlumfragen im Vergleich zum Wahlergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2006 - Stand: 21.03.11

Wahlumfragen/Sonntagsfragen zur Landtagswahl 2011 im Vergleich zum Wahlergebnis der Landtagswahl 2006 in Baden-Württemberg in Zahlen:

Quelle: Wahlumfrage Emnid 20.03.11Wahlumfrage Forsa 11.03.11Wahlumfrage infratest dimap 17.03.11Wahlumfrage Forschungsgrp Wahlen 18.03.11Landtagswahl 2006
CDU38,0%40,0%39,0%38,0%44,2%
SPD22,0%26,0%22,0%22,5%25,2%
FDP6,0%5,0%5,5%5,0%10,7%
Die Grünen25,0%20,0%24,0%25,0%11,7%
Die Linke4,0%4,0%4,5%4,5%3,1%
Sonstige5,0%5,0%5,0%5,0%5,1%

27 Kommentare zu Wahlumfragen zur Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg (21.03.11)

  • th

    Oje…der kriechen die Xenophoben und Krawallkonservativen wieder aus ihren Löchern.
    Seht doch endlich ein, daß das Zeitalter der Nationalstaaten vorbei ist. War eh nur eine Perversion der franz. Revolution.

  • jojo

    erst freiburg, ba-wü dann deutschland und am ende die ganze welt… herrlich wir werden vernünftig!!!

  • Wähler

    Das schon immer schwarz regierte Bundesland ist gleichzeitig auch das, in dem es den Bürgern am besten geht. Wo liegt das Problem? Ich wünsche allen Grünen exorbitante Strom- und Spritpreise, eine Hochspannungsleitung im Garten, die Einheitsschule für ihre Kinder und 2-3 Einwanderer in der Einliegerwohnung. ;->

  • Matthias

    Die miesepetrige Stimmung die da bei einigen Kommentaren durchschwingt ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Ich lebe als Deutscher seit fast 20 Jahren in den USA. Hier in den USA lebt fast ein Sechstel der Bevölkerung von Lebensmittelmarken. Arbeitslosigkeit (inkl. der nicht offiziell erfassten Schattenarbeitslosigkeit) liegt bei fast 20%. Oeffentliche Heilfürsorge gibt es nicht. Die Infrastruktur verfällt, die Schulen sind schlecht, und Bund, Länder und Gemeinden sind finanziell am Ende. Die Lage in der Bundesrepublik ist in jedem relevanten Aspekt weitaus besser. In Baden-Württemberg ist sie nochmal viel besser als im Bundesdurchschnitt. Und seid ihr stolz? Nein. Freut ihr euch? Nein. Gemosert wird! Blöde Politiker, blödes Atom, blöde Moscheen, blöder Kapitalismus.

    Ihr lebt im Schlaraffenland und wisst’s noch nicht mal. Die ganze Welt beneidet Euch für das was Ihr in den letzten Jahren geschafft habt. Aber wer keine Probleme hat bildet sich halt welche ein…

  • wähler

    Hoffentlich denken die Wechselwähler und die noch Unentschiedenen gut über die Zukunft BWs nach. Es läuft doch prima im Ländle. Besser als in den Linksregierten. Noch sind wir ein Geberland. Das aber wird sich blitzschnell ändern, sollten rot-grün an die Regierung kommen, was Gott verhüte.

  • Kreuzritter

    „Zuwächse bei den Grünen“ ?????

    Ist das Krank. Die Leute werden immer dümmer und wählen Grün.

    Grüne und SPD fordern Aufnahme von Einwanderern aus Nordafrika.
    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M57d0ae3358e.0.html

    Grüne fordern Abschiebestopp für Zigeuner in den Kosovo
    http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M52991d9dbf4.0.html

    Trotz nachfolgendem.
    Kein EU-Land hat mehr Ausländer als Deutschland
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article9475620/Kein-EU-Land-hat-mehr-Auslaender-als-Deutschland.html

    Und das machen diese Ausländer hier.
    http://www.akte-islam.de/3.html

    Und so denken die Grünen.
    Jürgen Trittin: „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
    Claudia Roth:“Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”
    Joschka Fischer: „Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

    Die Grünen, SPD und Linke sind Deutschlands Untergang.

  • schwab

    Ich will die D-Mark zurück, ich will die EU nicht finanzieren, ich will keine Moschee vor der Haustür, ich will endlich Politiker mit Rückgrad – ist es zu viel verlangt?

  • Chaotischer

    Ich habe da eine ganz andere Meinung.Ich bin der Meinung das sich hier in Deutschland so einiges drehen muss !!! Wie kann es angehen das die Politiker sich das recht nehmen und auf friedliche Demonstranten knüppeln dürfen und Wasserwerfer einsetzten..ICH BIN DAFÜR Deutschland muss verklagt werden..woher nehmen die Politiker sich das recht über das Leben andere in anderen Länder zu Entscheiden !!(Krieg in Libyen)!! woher nehmen sich die Politiker das recht über Menschen zuentscheiden,sich in der Familie einmischen,Zwangsarbeiten in Deutschland zuverordnen (Hartz IV) Menschen willkürig Sanktionieren und ein Guten Berg einfach mal so davon kommt…woher nehmen die Politiker sich das Recht und Lügen das Volk an und wissen sogar noch das sie lügen..!!!
    Das sind meine Anklagen an alles was zur Zeit in Deutschland los ist!!! Rot Grün wird es machen auch die linke werden rein kommen,aber wennn die FDP auch noch rein kommt dann stimmt etwas mit der Prognose nicht denn sowas vertraue ich auch nicht mehr..
    Es gibt soviel Baustellen in Deutschland und wir kuschen immer noch wie kleine Ameise um den heissen Brei rum und das geht nicht mehr und soll auch nicht mehr so weitergehen.. Politker die die Spätrömische Dekatenz brüllen braucht Deutschland nicht,wir brauchen vertrauenpersonen die uns vertrauen..

    Guten Tag

  • Was eine Umwelt-Katastrophe alles bewirken kann…
    Da erinnert man sich doch gleich an einen Ex-Bundeskanzler, der mit Rohrstiefeln im Elb-Hochwasser watete und so die Wahl gewann… aber was kam danach…? Und heute arbeitet der bei…??? Das sagt doch alles…
    Stellt sich die Frage – kann GRÜN oder ROT-GRÜN unsere alltäglichen Probleme lösen ? Sicher nicht !
    Ja die Atomenergie muss weg ! Um hier Druck auszuüben braucht man keinen Wechsle in BW. Es gibt auch noch andere sehr, sehr wichtige Themen die nachhaltige Auswirkungen haben…

  • Kelmuth Hohl

    Selbst wenn die FDP rausfliegt und Rot-Grün eine stabile Mehrheit hat – was sollen die denn so Großes, Tolles gegen einen von der CDU aufgebauten Beamtenapparat anrichten? Das wird Zeit benötigen, ich warne vor Erwartungen..

  • J.Köder

    Stell dir vor: Montag, 28.03.2011, Die Klientel-Partei der Besserverdiener und die Linke nicht in den Landtag gekommen, SPD und Grüne haben genügend Stimmen für eine Mehrheit und sorgen endlich
    nach 58 Jahren schwarzer Filzpolitik für den Wachwechsel in unserem Land. Es ist allerhöchste Zeit für einen Wechsel und für mehr Mitbestimmung in Baden Württemberg !!!!!

  • Th. Edison

    Da gibt es ein äußerst suspekte Online-Umfrage auf
    Welt Online

    Bei jedem Aktualisieren springen die Werte auf nicht nachvollziehbare Weise…

    Euer Edison

  • Mark Bander

    Ungezügelter Kapitalismus beschwört Kommunismus hervor = Die Linken/PDS/SED
    Die Linken sind ein Produkt aus SPD(CDU2) Agenda2010(Harz4 Politik und der CDU Perfektionierung davon.

    Klarmachen zum ändern

  • …Rot-Grün kann den Wechel schaffen –
    Mappus hat nur noch die Chance,
    dass Stimmen für die Linkspartei am Ende einer
    Mehrheit für SPD und Grüne fehlen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>