Partnerlinks:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blog Top Liste - by TopBlogs.de


Neue Infratest dimap Wahlumfrage für Deutschland – 26.08.16

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage (im Auftrag des ARD morgenmagazin – DeutschlandTrends) zur Bundestagswahl 2017:

Veröffentlichung CDU/CSU SPD Linke Grünen FDP AfD Sonstige
26.08.16 33% 22% 9% 12% 5% 13% 6%
Differenz zur Vorumfrage vom 04.08.16 -1% 0% 0% -1% 0% +1% +1%

Grafische Darstellung der Sonntagsfrage/Wahlprognose für Deutschland:

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 – 26. August 2016.

Aktuelle Infratest dimap Wahlumfrage zur Bundestagswahl 2017 – 26. August 2016.

Links:
>> ARD morgenmagazin – DeutschlandTrend
>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2017 im Überblick auf wahlumfragen.org
>> Wahlumfragen und Informationen zur Bundestagswahl 2017 auf wahlumfrage.de

15 Kommentare zu Neue Infratest dimap Wahlumfrage für Deutschland – 26.08.16

  • Karsten

    Anfang letzten Jahres gingen tausende Bedienstete des öffentlichen Dienstes auf die Strasse für eine Lohnerhöhung!
    Der Staat als Arbeitgeber entgegnete , wir hben kein Geld! Kurz darauf lud der oberste Chef , Frau Merkel die ganze Welt ein nach Deutschland ! 1 Millionen Zuwanderer aus überwiegend islamisch geprägten Ländern ließ Sie hier nach Deutschland rein. Sie hat mal einfach das Dublin-Abkommen ausser Kraft gesetzt!Also jeder Asylsuchende muß da einen Asylantrag stellen wo er zuerst die EU betriit! Also wie kann das sein das 1 Million in Deutschland Asyl beantragen ?
    Sind die alle mit dem Flugzeug bekommen oder über die Nordsee ?????
    Wie auch immer , ich habe immer CDU gewählt !
    Jetzt wähle ich AFD !!!!

  • Michael

    Zu Kommentar von Carsten: es wäre ein Alptraum der uns hoffentlich erspart bleibt, schon aus Liebe zu unseren Kindern & Enkelkindern die müßten diesen Blödsinn ausbaden, die Grünen haben genug Schaden angerichtet und dann noch mit dieser CDU, was dabei heraus kommt kann man sich ja denken, dagegen sind dem Gabriel seine Flex Steuern noch gar nichts.

  • Krystyna

    Maas lobt Punkband
    Eine Partei, die die linksradikalen Gewalttäter der Antifa unterstützt und finanziert . („Juso Antragsbuch 2015“ und lesen Sie die Seite 91) ist meiner Ansicht nach eine der größten Gefahren für unsere Demokratie. Leider genießt solch widerliche, antideutsche Hetze und Propaganda bei Linken und Grünen durchaus einiges an Sympathien, bei der „Anti“fa gehört so was zur DNA. Angesichts solcher Beiträge/Interviews wird bis 2017 hoffentlich auch der letzte Wähler merken, wer lügt, an seinem Sessel klebt und an sich selber denkt. Maas gehört dazu! Nun kam heraus, dass sich der Sohn dieses netten Herrn aktiv bei der Antifa in Halle engagiert.

  • Marc

    Umfragen sind Momentaufnahmen. Ich gehe davon aus, dass die AfD bis zur Bundestagswahl eher Stimmen verlieren wird.

  • Micha

    Zu dem Kommentar von Carsten, Sie wollen CDU/ Grüne, unterstützen, nun gut wenn Sie Hartz 4 sind lohnt sich das auf dauer wohl,,allerdingst werden die Autofahrer richtig zur Kasse gebeten, da lohnt sich für so manchen der Weg zur Arbeit nicht mehr, auch die Nebenkosten werden eine 2 Miete werden, aber Drogen gibt es dann günstig & frei zu erwerben,nee lassen Sie diese Überlegung , mir wird schlecht, und die Merkel gehört in den Ruhestand ein Grundstück hat die ja schon in Panama gekauft, dieser Frau haben wir ca.2 Millionen zukünftige Hartz 4 zu verdanken, mehr Anschläge & Vergewaltigungen, Raub & Totschlag,oder was bitte können Sie mir hier possitives aufzählen und hören Sie mit zukünftige Fachkräfte auf, sehe diese jeden Tag wenn ich zur Arbeit fahre, von einer Leiterin (Dolmescherin) habe ich erfahren das die Deutsch Unterrichte höchsten von 5 -7 Personen besucht werden, es wäre zu früh 8 Uhr morgens, da schlafen diese Fachkräfte noch, außerdem spricht es sich ja rum, wenn ich gut Deutsch kann müßte ich vielleicht ja doch noch arbeiten, jeder weiß das von den bereits 2 Millionen Flüchtlinge die in den letzten 2 1/2 Jahren gekommen sind nur wirklich 10% für eine Arbeit in frühestens 1 Jahr zu gebrauchen sind, was wird mit den anderen passieren, Duisburg/Marxloh, Bochum/Wattenscheid, Berlin/Kreutzberg/neuköln sehen Sie sich in nur diesen Bezirken einmal genau um, dann wissen Sie was passiert, wenn ich in Berlin Charlottenburg morgens um 9 Uhr in der Woche bin ist der Stadtteil so gut wie leer, fahren Sie nach Kreutzberg/Neuköln da denken Sie ist heute Volksfest,Feiertag/ gibt es was umsonst, & Deutsche Bürger müssen Sie wirklich suchen, es braucht einen Neuanfang in der Politik, das der Bürger auch wieder Vertrauen hat/bekommt ,mit diesen von Skandalen durchzogenden Politikern aller Parteien da in Berlin wird das nichts mehr werden, diese sind durch die vielen Jahre der Macht & Filz zu selbstverliebt & frei nach dem Motto wenn das eingende Volk uns nicht mehr wählt suchen wir uns halt ein neues & bei einer jährlichen Zuwanderung von ca.5 bis 6 hundertausend kann sich jeder ausrechnen wann diese in Prozenten bei CDU,SPD,Linke & Grüne zu Buche schlagen werden.

  • Etugred

    Antwort an „Münchener“: Vielleicht weil er denkt!
    Ach so, kann ja nicht sein, weil nicht sein kann was nicht sein darf.

  • Ralf Herrmann

    @Münchner Wie kann sich ein normal denkender Mensch inzwischen als Merkelwähler oder Unterstützer ihrer Politik outen ?

  • helmut

    selbst Merkel traut keinen Umfragen – sie weiß, warum….

  • wint

    Das böse Erwachen kommt spätestens bei der Bundestagswahl, wenn die AfD alle Prognosen und Umfragen über den Haufen wirft. Das nicht geoutete AfD -Potential ist riesengroß und steigt weiter.

  • Carsten

    @ Rosi Sie sind nicht das Volk. Ich, und wenn ich mich so umhöre wahrscheinlich auch eine Mehrheit der Deutschen, findet, dass sie Angela Merkel viel zu verdanken haben. Was abgelöst werden sollte, das ist die GroKo, die nur eine Übergangslösung sein darf. Herr Kretschmann hat heute schwarz-grün angeregt. Den Versuch würde ich gerne wagen. Gerne auch unter Merkel. Rechnerisch könnte es hinhauen.

  • Rosi

    Ich weiß auch nicht woher diese Ergebnisse kommen.
    Ich denke mir dass die Umfragen dazu dienen sollen dem AUSLAND etwas vorzugauckeln.
    Nach dem Motto ,hier schaut die Deutschen stehen noch hinter der Regierung.von Merkel und Gefolge!
    „Gefühlt“ sieht es anders aus=Politiker und Medien GEGEN das Volk!!Sowas ähnliches gab es doch schon mal?
    Es gleicht einer Vortäuschung falscher Tatsachen.
    Schlimm finde ich wenn es dann aus dem Ausland wieder mal heißt „Die Deutschen sind Schuld!“stellvertretend für A.M.Katastrophenpolitik.

  • Münchner

    Wie kann sich ein denkender Mensch als AfD-Wähler outen?

  • Heidelberger

    Das Ergebnis glaubt doch wohl kein normal denkender Mensch. Wieder ein Versuch der Manipulation. Die AFD wird in ungeahnte Höhe vorstossen

Kommentar verfassen