Aktueller Bundeswahltrend – 10. Dezember 2017

Der Bundeswahltrend vom 10. Dezember 2017 mit allen verwendeten Wahlumfragen / Wahlprognosen zur Bundestagswahl.

Der Bundeswahltrend vom 10. Dezember 2017 mit allen verwendeten Wahlumfragen / Wahlprognosen zur Bundestagswahl.

Der Bundeswahltrend wird aus den sieben bekanntesten Wahlumfragen/Sonntagsfragen zur Bundestagswahl (2018?) ermittelt bzw. berechnet:

Quelle:08.12.17 FGW04.12.17 Forsa30.11.17 Allensb.10.12.17 Emnid07.12.17 I-dimap04.12.17 GMS05.12.17 INSABTW ØBTW17
CSU/CDU32,0%34,0%33,0%33,0%32,0%32,0%31,0%32,4%32,9%
SPD23,0%20,0%21,5%21,0%21,0%21,0%22,0%21,4%20,5%
Die Grünen12,0%13,0%11,0%11,0%11,0%10,0%10,0%11,1%8,9%
FDP8,0%8,0%10,0%9,0%9,0%10,0%10,0%9,1%10,7%
Die Linke9,0%9,0%9,0%10,0%10,0%10,0%11,0%9,7%9,2%
AfD12,0%10,0%11,0%12,0%13,0%13,0%13,0%12,0%12,6%
Sonstige4,0%6,0%4,5%4,0%4,0%4,0%3,0%4,2%

Entwicklung des Wahltrends in den letzten Monaten:

Entwicklung des Bundeswahltrends seit März 2015 – Stand 12.10.17

Entwicklung des Bundeswahltrends seit März 2015 – Stand 12.10.17

ØCSU/CDUSPDGrünenFDPLinkeAfD
10.12.1732,4%21,4%11,1%9,1%9,7%12,0%
22.11.1731,6%21,1%10,6%10,7%9,6%12,3%
23.09.1735,9%21,5%7,8%9,6%9,4%11,1%

Streuung der Wahlumfragewerte je Partei:

10.12.17MinDurchschnittMax
CSU/CDU31,0%32,4%34,0%
SPD20,0%21,4%23,0%
Die Grünen10,0%11,1%13,0%
FDP8,0%9,1%10,0%
Die Linke9,0%9,7%11,0%
AfD10,0%12,0%13,0%

Wahlumfragen-Legende:

FGWWahlumfrage Forschungsgruppe Wahlen
ForsaWahlumfrage Forsa
Allensb.Wahlumfrage Allensbach
EmnidWahlumfrage Emnid
I-dimapWahlumfrage Infratest dimap
GMSWahlumfrage GMS Dr. Jung GmbH
INSAWahlumfrage INSA
BWT ØBundeswahltrend / Durchschnitt aller Wahlumfragen
BTW17Bundestagswahl 2017 (Zweitstimme)

Links:
>> Bundeswahltrend vom 22.11.2017
>> Alle Wahlumfragen zur Bundestagswahl im Überblick auf wahlumfragen.org

2 Kommentare zu Aktueller Bundeswahltrend – 10. Dezember 2017

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>