Last-Minute-Zahlen zur Bundestagswahl: Umfragen sehen Patt zwischen Schwarz-Gelb und Opposition

Das wird eng für Schwarz-Gelb: Unmittelbar vor der Bundestagswahl zeichnet sich keine klare Mehrheit für die Regierung ab, aber auch für die Opposition reicht es nicht – das geht aus Umfragen von Forsa und Allensbach hervor. Bundestagspräsident Lammert kritisierte die vielen Last-Minute-Befragungen.

Quelle: spiegel online

>> gesamter Artikel

Last-Minute-Wahlumfragen zur Bundestagswahl 2013:
Quelle: Wahlumfragen zur Bundestagswahl auf Wahlumfragen.org

DatumCDU/CSUSPDFDPLinkeGrünePiratenAfDSonst.InstitutKommentar
20.09.201339,5%27,0%5,5%9,0%9,0%2,0%4,5%3,5%AllensbachFrankfurt Allgemeine Zeitung
20.09.201340,0%26,0%5,0%9,0%10,0%2,0%4,0%4,0%ForsaIm Auftrag von RTL Aktuell
19.09.201340,0%27,0%5,5%8,5%9,0%N/A4,0%6,0%Forschungsgruppe WahlenZDF-Politbarometer
19.09.201338,0%28,0%6,0%9,0%8,0%2,0%5,0%4,0%INSA1% Freie Wähler in Sonstige – Bild-Zeitung

3 Kommentare zu Last-Minute-Zahlen zur Bundestagswahl: Umfragen sehen Patt zwischen Schwarz-Gelb und Opposition

  • SH

    AfD? Wenn die selber nicht wissen, was sie wirklich wollen, dann KANN man die nicht wählen! Der eine sagt raus aus dem Euro, der andere nein, nein, nur die Griechen usw. aollen raus. Blöd nur, dass die anderen auch nicht viel konkreter sind 🙁

  • AfD??? Alte Naive für Deutschland? Alles Volkswirte, die mit ihrem C-4- Professorengehalt auf der sicheren Seite sitzen und vom wirklichen Leben keine Ahnung haben.

  • dr.rad

    stelle mal kerzen auf das die linken, und die fdp rausfliegen, leider werden die grünen ökospinner drinn bleiben, eine echte alternative ist die AfD mal sehen wenn die 7-9 % bekommen würden könnte es sehr gut für deutschland sein..

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>